Winterzauber Stockholm und Schäreninseln

p.P. ab 459,- €

Eine Wintermärchenreise in die schwedischen Hauptstadt mit Kurzbesuch per Fähre zu den Schäreninseln von Åland - 6 Tage

Reisecode: WSK 209

Winterzauber Stockholm und Schärenwelten

Eine Individualreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Stockholm - auch im Winter ist die wohl schönste und abwechslungsreichste Hauptstadt des Nordens ein großartiges Reiseziel: Trotz der kalten Jahreszeit bezaubert die malerische Altstadt Gamla Stan mit ihren schönen Gebäuden, Gassen und Plätzen ihre Gäste, ebenso das trendige Stadtviertel Södermalm oder die betriebsame City. Besuchen Sie einige der bekannten Sehenswürdigkeiten oder Museen der Stadt, bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt und genießen Sie das nordische Leben in der schwedischen Hauptstadt. Die Stadt liegt auf zahlreichen Inseln, zwischen den einzelnen Stadtteilen liegen offenen Wasserflächen, gesäumt von ruhigen Uferparks und Hafenpromenaden. Sie bilden einen schönen Kontrast zur Stadt – und wenn noch richtig Winterstimmung ist, mit Schnee und Eisflächen, dann fühlt man sich geradezu entrückt in eine traumhafte Wintermärchenwelt.

   

Durchs winterliche Schärenmeer zu den Åland-Inseln

Wer anschließend die Stadt hinter sich läßt und auf einer der großen Fähren durch die endlosen Schärengebiete bis hinaus zu den Åland-Inseln reist, der erlebt zusätzlich zum winterlichen Stockholm eine großartige maritime Winterwelt mit verschneiten Inseln, vereisten Uferfelsen und dem faszinierenden Schärenmeer. All dies kann man geruhsam von Bord der Fähre aus genießen. Das Ziel dieses 2tägigen Schärenausfluges ist Mariehamn, die kleine Inselhauptstadt der autonomen Inselgruppe von Åland. Nur wenige Gäste besuchen diese abgelegene Inselwelt in der kalten Jahreszeit. Aber all diejenigen, die dennoch kommen, werden mit einem besonders authentischen Wintererlebnis belohnt. Ein kompletter Tag auf den Åland-Inseln gibt Ihnen die Möglichkeit, diese faszinierende Inselwelt etwas zu erkunden.

Auf dem Rückweg nach Stockholm kann man dann nochmal die Inselwelten der schwedischen Schären genießen, und einen weiteren Abend in der Hauptstadt.

Reiseverlauf – 6 Tage / 5 Nächte:

1. Tag: Anreise. Stockholm

Ankunft in Stockholm. Nutzen Sie den verbleibenden Nachmittag und Abend um erste Eindrücke von der schwedischen Hauptstadt zu sammeln. Ein Bummel durch die malerische Altstadt mit ihren Kopfsteinpflastergassen, Plätzen, Kirchen, dem königlichen Schloss und der beeindruckenden Hafenfront mit ihren prächtigen Hausfassaden bietet Ihnen im abendlichen Dämmerlicht schon ein erstes unvergessliches Highlight. 2x Hotelübernachtung in Stockholm.

2. Tag: Stockholm

Zeit für Besichtigungen und Unternehmungen. Von den Hochufern der Insel Södermalm hat man einen großartigen Blick über die von Wasser umgebenen Innenstadt – vielleicht sind manche Wasserflächen sogar mit Eis bedeckt. Ein besonderes Erlebnis ist auch das Wasa-Museum und ein Besuch im winterlichen Skansen-Freilichtmuseum. Hier kann man Schweden in Miniatur erleben – und an vielen Tagen gibt es auch Programm. Am besten nutzt man für den Besuch dieser Sehenswürdigkeiten die kleinen Djursgården Fähren von der Altstadt. Eine schöne Bootsfahrt, bei dem sich das großartige Panorama der Stadt vom Wasser aus entfaltet. Schön sind auch Spaziergänge an den Hafenfronten von Gamla Stan, Skeppsholmen, am Strandvägen oder beim Stadshuset. Oder stürzen Sie sich in die betriebsame Innenstadt mit Shopping, Kultur und Gastronomie.

3. Tag: Fährfahrt durch die Schärenwelt nach Åland

Gleich morgens gehen Sie an Bord des großen Fährschiffes, das täglich von Stockholm nach Finnland fährt. Von den über 5 Stunden, die Sie nun unterwegs sind, bleibt das Schiff die meiste Zeit im Gebiet der Schären: Inseln bis zum Horizont, mit kleinen Siedlungen und bunten Sommerhäuschen prägen das Bild. Erst die letzte Etappe der Seereise geht übers offene Meer ehe die alte Seefahrer- und Seglerstadt Mariehamn erreicht ist. Auf der Fahrt können Sie eine Tageskabine nutzen, außerdem bietet das Schiff zahlreiche moderne Annehmlichkeiten, Shopping, Restaurants, Spa und Unterhaltung. In Mariehamn wird kurz angelegt, hier gehen Sie von Bord. Transfer zum Hotel im Zentrum der kleinen Inselhauptstadt. Nutzen Sie den Nachmittag um das kleine Städtchen zu erkunden. Lohnend ist ein Besuch im Seefahrtsmuseum und im Maritim Quarter mit alten Hafenhäusern, in denen Kunsthandwerk, Restaurants und eine interessante kleine Bootswerft zu finden sind. Abends Abendessen im Hotel. 2x Hotelübernachtung in Mariehamn.

4. Tag: Åland-Inseln

Heute steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung, um die Åland-Inseln zu erkunden. Sie können mit öffentlichen Bussen verschiedene Ziele auf der weitverzweigten Inselgruppe erreichen. Oder fragen Sie im Hotel bzw. bei der Touristinfo, ob es organisierte Ausflüge gibt. Eine durchaus lohnende Alternative könnte auch ein Mietwagen für einen Tag sein – dann können Sie nach eigenem Zeitplan und flexibel die Highlights der Inselgruppe erkunden. Sehenswert sind z.B. die Bomarsund-Festung, die Burg von Kastelholm oder das große Zollhaus in Eckerö. Hier erzählt ein Museum die Geschichte der legendären Postroute zwischen Stockholm und St.Petersburg.

5. Fährfahrt nach Stockholm

Vormittags ist nochmal Zeit für einen gemütlichen Rundgang in Mariehamn. Genießen Sie noch etwas die beschauliche Winteratmosphäre der Inselhauptstadt. Am frühen Nachmittag geht es dann per Transfer wieder zum Fährhafen – und mit dem Fährschiff nachmittags zurück nach Stockholm. Noch einmal können Sie unterwegs großartige Eindrücke auf der Seereise durch die Schärenwelt sammeln – und am Ende die Einfahrt nach Stockholm genießen. Ankunft in Stockholm. 1x Hotelübernachtung. Von Ihrem Hotel aus können Sie abends erneut das Leben in der winterlichen Hauptstadt Schwedens genießen.

6. Rückreise

Je nach Zeitpunkt Ihrer Abreise ist ggfs. noch Zeit in Stockholm. Rückreise ab Stockholm.

  

Variante: Sie können diese Reise auch nach Helsinki verlängern. Dann geht es von Mariehamn mit der Fähre weiter nach Turku und in die finnische Hauptstadt. Für diese Variante sollte man die Reise sinnvollerweise 1-2 Tage länger planen um auch noch Zeit für Helsinki zu haben.

Leistungen:

  • 3x ÜN/F im DZ mit Du/WC, 3*Mittelklassehotel in Stockholm
  • 2x ÜN/F im DZ mit Du/WC, 3*Mitteklassehotel in Mariehamn
  • Fährfahrten Stockholm-Mariehamn-Stockholm, jeweils inkl. Tageskabine (Innen)
  • Transfers in Mariehamn zwischen Fährterminal und Hotel, hin&rück
  • 1x Abendessen im Hotel in Mariehamn, 3gängig
  • Reiseunterlagen inkl. Reisebeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo-Reiseführer, Sicherungsschein

  

Reisetermine 2018-19 / Beste Reisezeit:

Die Reise ist täglich möglich im Zeitraum 01.10.-30.04.. Termine über Weihnachten, Silvester, Ostern auf Anfrage.

Eine gute Reisezeit ist Februar und März mit bereits längeren und helleren Tagen und dennoch Winteratmosphäre. Zwischen November und Januar ist das Tageslicht kürzer - ein Hauch von Polarnacht mit langen Dämmerungsphasen prägen dann den Morgen und Abend. Im Oktober ist die Reise von herbstlicher Natur und ggfs. Herbstfarben geprägt.

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach/von Stockholm. Die An- und Rückreise ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen passende Flüge zu aktuell verfügbaren Tarifen.

   

Reisepreis 2018-19 pro Person in EUR:

ab/bis Stockholm 6-Tage-Reise 
pro Person im DZ 459.-
EZ-Zuschlag (5x Einzelzimmer) 295,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ

 
Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
HP-Zuschlag (weitere 4x Abendessen in Hotels) 
150,-
Mietwagen 1 Tag Åland-Inseln, ab ca.  85,-
Mittagsbuffet auf der Fähre, je 25,-

Hinweise:  

  • Bei dieser Reise wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist (Fähre). Für die vorgebuchten Reiseetappen stellen wir einen Reiseablauf mit Infos zu Abfahrtszeiten und Abfahrtsorten zur Verfügung. Vor Ort sind Sie selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig am jeweiligen Abfahrtsort zu sein - Hotelrezeptionen oder Touristenbüros sind Ihnen natürlich bei Fragen gerne behilflich. Bei den vorgebuchten Transfers in Mariehamn werden Sie bei Ankunft am Fährterminal erwartet, den Zeitpunkt für den Rücktransfer vom Hotel entnehmen Sie den Unterlagen oder erfragen diesen an der Rezeption.
  • Öffentliche Verkehrsmittel funktionieren in Skandinavien sehr verlässlich und pünktlich. Bei extremen Wettersituationen im Winter kann es jedoch in seltenen Fällen zu Änderungen und Verspätungen kommen, die im ungünstigsten Fall auch kurzfristig Reiseänderungen erzwingen können. Damit wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und darauf reagieren können, sollten Sie ein Handy dabeihaben und uns umgehend informieren.
  • Unser Reisepaket beinhaltet, außer wo explizit erwähnt, keine lokalen Kurztransfers zwischen Bahnhöfen, Fährterminal und Hotel. In aller Regel sind diese Distanzen gut zu Fuß zu bewältigen, Rucksack oder Rollenkoffer können dabei komfortabel sein. Wir achten bei der Buchung auf eine praktische Lage der Hotels. Natürlich können Sie vor Ort, je nach Tageszeit, Distanz oder Wettersituation auch mal selbst ein Taxi rufen oder einen lokalen Bus nutzen. In großen Städten sind die Hotel, falls nicht ganz zentral gelegen, mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen. Von den Fährterminals fahren öffentliche Verkehrsmittel in die Innenstadt. Flughäfen sind gut mit den Innenstädten verbunden.
  • Sie können diese Reise mit Hilfe von eingeschobenen Zusatznächten verlängern - Je Zusatznacht gewinnen Sie einen Tag vor Ort und können z.B. spannende Erlebnisse und Ausflüge einbauen.
  • Sollten Messe- und Kongresstermine oder Events etc. zu höheren Hotelpreisen führen, als der Reise zugrundegelegt, erhalten Sie von uns ein angepasstes Preisangebot.
  • Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

   

Tipp zu dieser Reise: Stockholm bietet ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten, Erlebnissen und Ausflugsangeboten. Insbesondere hier können Zusatznächte lohnend sein. Für einen längeren Aufenthalt auf den Åland-Inseln sind auch Ferienhäuser möglich. Gerne beraten wir Sie!

Kombinationsmöglichkeiten: Von Stockholm oder Helsinki aus sind noch weitere Reiseziele denkbar, z.B. Tallinn oder St.Petersburg. Oder auch Lappland. Gerne beraten wir Sie!


#Winter #Stockholm #Schären #Winterzauber #Inselmeer #Åland