Wintererlebnisse am Polarkreis

p.P. ab 825,- €

Eine entspannte Mietwagen-Rundreise zu bekannten Winterferiengebieten und Hiighlights in finnisch Lappland - 8 Tage

Reisecode: WFI 210

Erlebnisse an verschiedenen Orten im winterlichen Lappland - Lappland individuell entdecken

Winterliche Mietwagenreise in finnisch Lappland

Entdecken Sie bei dieser Rundreise einige der großartigen Höhepunkte Winterlapplands: Begeben Sie sich z.B. auf Spurensuche nach dem Nordlicht, fahren Sie mit dem Eisbrecher Sampo durch das Packeis des bottnischen Meeres und übernachten Sie in einem Eisschloss oder Schneedorf. Und auch für eine Tour mit Motorschlitten oder eine Safari mit dem Hundeschlitten, für Langlauf, Ski-Alpin oder eine Schneeschuhwanderung bleibt ausreichend Zeit, denn die Fahretappen zwischen den Übernachtungsorten sind kurz gehalten und 3 Zwischentage sind ohne Hotelwechsel.

Zwischen den besonderen Erlebnissen, die an dem jeweils nächsten Etappenziel auf Sie warten, steht eine beeindruckende Reise durch das winterliche Lappland. Mit dem Mietwagen sind unterwegs so mobil und flexibel, um auch mal spontan halten zu können, wenn es etwas Besonderes zu sehen und zu entdecken gibt. Sie besuchen bei der Tour die westlappländischen Regionen von Rovaniemi, Luosto, Ylläs, das Tornetal und die bottnische Küste. Am Ende der Reise besuchen Sie noch die Lappland-Hauptstadt Rovaniemi und können am Polarkreis den Weihnachtsmann besuchen. Die Fahrt auf gut geräumten, aber natürlich winterlichen Straßen durch eine großartige Lapplandlandschaft mit ihrer kargen Winternatur bietet ebenfalls unvergessliche Momente und Eindrücke. Während dieser Rundreise erleben Sie so Lappland von seiner schönsten Seite.

Reiserverlauf Mietwagenreise - Gesamtfahrstrecke ca. 700 km:

1. Tag: Anreise nach Rovaniemi. Rovaniemi-Luosto. 130 km.

Ankunft am Flughafen Rovaniemi. Gleich am Flughafen übernehmen Sie Ihren winterfesten Mietwagen. Vom Flughafen geht ihre Fahrt in Richtung Norden bis Luosto. Dabei folgen Sie einfach der Hauptstraße nach Norden. Sie durchqueren flache aber auch bergige Regionen mit nur vereinzelten Siedlungen. Der Wintersportort Luosto liegt an einem Höhenzug in Zentrallappland, nur ein kurzes Stück von der Hauptstraße entfernt. 2x Hotelübernachtung in Luosto.

2. Tag: Tag in Luosto.

Tag in Luosto und Zeit für Winteraktivitäten. Das Safaribüro nur wenige Schritte vom Hotel entfernt rüstet Sie für Motorschlittentouren, Wanderungen mit Schneeschuhen, Huskysafaries etc. mit ausgezeichneter Winterkleidung aus. Die Aktivitäten starten in der Nähe des Hotel und können bereits vorab aus dem Wochen-Aktivprogramm gebucht werden. Und natürlich können Sie im Loipennetz langlaufen oder das kleine Skigebiet testen. Lohnend ist auch ein Besuch bei der Amethyst-Mine oben am Berg - ein Raupentaxi bringt Sie auf die Anhöhe, von der man einen großartigen Panoramablick über die weite Lappland-Landschaft und die Höhenrücken des Nationalparks hat. Luosto bietet auch ein paar Geschäfte und Restaurants - für einen kleinen Bummel im Ortszentrum.

3. Tag: Luosto-Ylläs. 200 km.

Weiterfahrt von Luosto nach Westlappland in die Bergregion von Ylläs. Dabei berühren Sie zwei typische Lappland-Siedlungen: Sodankylä und Kittilä, die den spröden Charme der Region wiederspiegeln. Die Strecke führt durch viele Waldgebiete und dünn besiedelte Agrarlandschaft. Beeindruckend ist besonders die letzte Etappe, wenn Sie direkt auf die mächtigen Fjällkuppen des Ylläs-Massivs zufahren. Die baumlosen, flach abgerundeten Bergkegel überragen die weite Landschaft. Ein besonderes schöner Blick eröffnet sich von der neuen Panoramastraße, welche die beiden Zentren der Ferienregion, Äkäslompolo und Ylläsjärvi, verbindet. 2x Hotelübernachtung in Ylläs.

4. Tag: Tag in Ylläs

Auch Ylläs bietet viele spannende Wintererlebnisse, Safari-Büros im oder in der Nähe des Hotels ermöglichen Aktivitäten jeglicher Art. Sie finden in Ylläs an den Hängen des Ylläs-Fjälls neben Langlaufloipen und Winterwanderwegen auch eines der größten Alpin-Skigebiete des Landes. Vielleicht möchten Sie mal in Lappland Ski fahren? Die schöne Landschaft der Region bietet sich auch für einen Ausflug mit dem Mietwagen ein, z.B. an den Jeris-See und nach Levi. Ganz in der Nähe des Ortes kann man auch das Snowvillage besuchen und das faszinierende Bauwerk aus Schnee und Eis bewundert - oder vielleicht sogar übernachten? (Vorreservierung erforderlich).

5. Tag: Ylläs-Kemi. 225 km.

Heute folgen Sie der schwedisch-finnischen Grenze nach Süden bis zum Bottnischen Meer. Der Tornefluss bildet die Grenze und im Tal dieses Flusses durchqueren Sie alte Siedlungsregionen mit netten Dörfern und vielen Höfen. Im Winter ist der Fluss meist zugefroren, an einigen Stellen gibt es mächtige Stromschnellen und bei einer Reise Ende März oder April können Sie vielleicht den beeindruckenden Eisgang erleben - wenn das Eis bricht und von mächtigen Wassermassen zum Meer transportiert wird. Kemi ist eine wichtige Hafenstadt am nördlichsten Ende der Ostsee. 2x Hotelübernachtung in Kemi.

6. Tag: Tag in Kemi.

Wie wäre es mit einer Fahrt mit dem Eisbrecher Sampo auf dem zugefrorenen Meer? Inklusive Bad zwischen Eisschollen im warmen Life-Suit? Auch einen Besuch im Eissschloss sollten Sie einplanen - das Eisschloss wird jedes Jahr in einem Uferpark am Rande des Stadtzentrums neu aufgebaut! Diese beiden Winterattraktionen sind in Kemi zu finden, einer Stadt, die sich ansonsten sehr pragmatisch zeigt. Der Eisbrecher startet seine Eis-Cruises von neuen Hafen etwas außerhalb der Stadt. Buchbar sind auch Tagestouren mit Motorschlitten zum Eisbrecher. Dann fahren Sie von der Innenstadt mit Motorschlitten hinaus auf das Meereis um dort den Eisbrecher zu treffen und an Bord zu gehen. Auf dem Rückweg wird noch eine Rentierfarm besucht.

7. Tag: Kemi-Rovaniemi. 125 km.

Fahrt nach Rovaniemi - auf der gesamten Strecke folgen Sie dem Flusslauf des Kemijoki-Flusses, einem der mächtigsten Flüsse Lapplands. Rovaniemi bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten, darunter z.B. das Arctikum-Museum oder verschiedene Gebäude des Stararchitekten Alvar Aalto im Stadtzentrum. Am Polarkreis wenige Kilometer nördlich der Stadt können Sie noch den Weihnachtsmann besuchen. Im dortigen Weihnachtsmanndorf oder natürlich auch in der Stadt kann man nach Herzenslust bummeln und lappländische Souvenirs und Andenken kaufen. 1x Hotelübernachtung in Rovaniemi.

8. Tag: Rückreise. 10 km.

Kurze Fahrt zum Flughafen, Mietwagenrückgabe und Rückreise.

  

Eine Mietwagen-Rundreise im Winter:

Sie sind bei dieser Reise mit einem für Winterrundreisen bestens ausgestatteten Mietwagen unterwegs. Ihr Fahrzeug verfügt z.B. über Spike-Reifen. Damit ist das Fahren kein Problem - zumal die Straßen im hohen Norden durch einen hervorragenden Winter-Straßendienst geräumt werden und Sie überwiegend auf den Hauptverkehrsrouten unterwegs sind. Gleichwohl können immer extreme Winter- und Straßensituationen eintreten - eine umsichtige Fahrweise ist unabdingbar und Winterfahrpraxis anzuraten. Auch bei guten Verkehrsbedingungen sind die Straßen meist mit einer festen Schneedecke oder Eisplatten bedeckt, außerdem kann es Neuschnee oder leichte Verwehungen geben. Zur Vorbereitung erhalten Sie unser Infoblatt mit hilfreichen Hinweisen und Tipps. Dann können Sie Ihr Winterfahrerlebnis inklusive der Prise Abenteuer, die darin steckt, unbeschwert genießen.

Fahr-Höhepunkte Ihrer Reise

Die Fahretappen durch die endlosen Weiten Lapplands sind von einer faszinierenden Winternatur und Winterlandschaft geprägt. Auf einigen Etappen warten besondere Landschaftseindrücke, vor allem an den Fjäll-Bergmassiven und in den Flusstälern.

  

Variante:   Wintererlebnisse gleich mitbuchen: Buchen Sie zum Grundpaket, welches die Hotelübernachtungen und den Mietwagen beinhaltet, doch gleich im Paket einige spannende Wintererlebnisse zur Reise hinzu: Eine Motorschlittentour, eine Hundeschlittensafari, eine abendliche Nordlichtwanderung mit Schneeschuhen und die Fahrt mit dem Eisbrecher. Oder Sie erhalten von uns Listen mit den Aktivangeboten in den jeweiligen Orten und können sich Ihr eigenes Programm zusammenstellen und von uns reservieren lassen. Alternativ zur einer Hotelübernachtung kann auch eine unvergessliche Übernachtung im Snow-Village-Eishotel oder Eisschloss erfolgen.

Leistungen:

  • 7x ÜN/F im DZ mit Du/WC, Mittelklassehotels
  • 7 Tage Mietwagen Kat. B (z.B. VW Polo) ab/bis Flughafen Rovaniemi (inkl. freie km, Steuern, Gebühren, Flughafengebühr, LDW-Versicherung mit Selbstbehalt EUR 950,-, Winterausstattung)
  • Tipps und Hinweise für Autofahren im nordischen Winter
  • Reiseunterlagen und Routenbeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo-Straßenkarte, Sicherungsschein  

  

Reisetermine 2018-19 / Beste Reisezeit:

täglich im Zeitraum 01.10.-30.04..  Feiertagstermine auf Anfrage (insb. Weihnachten, Silvester, Ostern)

Aufgrund der kurzen Fahrstrecken kann die Reise problemlos auch in der dunkleren Kaamos-Polarnachtzeit zwischen November und Januar geplant werden - eine durchaus reizvolle Zeit mit besonders faszinierenden Dämmerungs-Lichtverhältnissen und höheren Chancen, Nordlichter zu sehen. Mehr Tageslicht gibt es ab Februar, wenn die Tage schon länger sind. Bitte beachten Sie bei der Wahl des Reisetermines, dass Snowhotel und Eisschloss erst ab Mitte bzw. Ende Januar geöffnet sind. Eisbrecherfahrten sind ab Weihnachten möglich. Winteraktivitäten, die Schnee erfordern sind i.d.R. ab Ende November möglich.

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach/ab Rovaniemi. Die An- und Rückreise ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen passende Flüge zu aktuell verfügbaren Tarifen. Ebenfalls möglich ist z.B. auch die Anreise mit der Bahn von Helsinki nach Rovaniemi. Bei den Flugzeiten ist zu beachten, dass nach Ankunft noch ca. 2 Stunden Fahrzeit zum ersten Hotel zurückzulegen sind - bei ungünstigen Flugzeiten kann dann eine Zusatzübernachtung Sinn machen.

  

Reisepreis 2018-19 pro Person in EUR:

ab / bis Rovaniemi
8-Tage-Reise
inklusive Aktivpaket
pro Person im DZ 825.- 1.495,-
EZ-Zuschlag (7x Einzelzimmer) 345,- -
Alleinreisende: Aufschlag PKW 195,- -
3. Person (Erw.) im Zustellbett
295,- 950,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, andere Mietwagenkategorien

   
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Aufpreis 1x Übernachtung im Snowvillage oder Eisschloss anstelle Hotelzimmer, p.P. im DZ/EZ, ab
50,-/60,-
HP-Zuschlag
auf Anfrage*
 Aktivitäten/Wintererlebnisse (Beispiele) Preise €
geführte Motorschlittensafari 2 Std, 2 Pers./Schlitten, inkl. Ausrüstung/Kleidung, Kaffeestopp 99,-


Hinweise:  

  • Fahren im Winter: Bei einer Mietwagenreise im subarktischen Winter können extreme Wettersituationen (Sturm, starke Schneefälle, extreme Kälte) in seltenen Fällen zu Beeinträchtigungen und kurzfristigen Änderungen im Reiseverlauf führen, z.B. durch Kolonnenverkehr, Behinderungen und Straßensperrungen, Verspätungen bei Fähren etc.. Natürlich kümmern wir uns dann um die ggfs. notwendigen Anpassungen der Reise, z.B. Umbuchungen.Für das Fahren mit dem Mietwagen bei winterlichen Straßenverhältnissen sollten Sie unbedingt Winterfahrerfahrung mitbringen. Beachten Sie auch unsere Tipps und Hinweise, die Sie mit den Reiseunterlagen erhalten. Ihr Mietwagen ist mit Spike-Reifen ausgestattet. Damit und mit umsichtiger und der jeweiligen Straßensituation angepasster Fahrweise ist das Fahren völlig problemlos.
  • Mietwagen:  Bitte beachten Sie in Bezug auf den Mietwagen: Bei Übernahme des Mietwagens ist eine gültige Kreditkarte vorzulegen, außerdem natürlich ein gültiger Führerschein. Die Kreditkarte dient als Sicherheit und für die Abrechnung ggfs. anfallender Zusatzkosten (Strafzettel, Schäden am Fahrzeug, Nachbetankung, Zusatzversicherungen). Der Selbstbehalt von EUR 950,- für eigenverschuldete Schäden kann vor Ort durch eine Zusatzversicherung (Super-CDW, ca. EUR 15,-/Tag) reduziert werden, auch Schäden an Reifen und Windschutzscheibe sind dann abgesichert. Bei einer Mietwagen-Übernahme außerhalb der Öffnungszeiten oder an Wochenenden fällt in der Regel eine "After office hour" Gebühr an. Gebühren fallen außerdem an für zusätzliche Fahrer und Fahrer unter 25 Jahre. Mautgebühren für automatische Mautstationen werden ebenfalls Ihrer Kreditkarte belastet. Zugebucht werden können Kindersitze, Dachboxen, Skiträger, Navi-Geräte etc.. Alle Fahrzeuge sind Nichtraucher-Fahrzeuge.
  • Öffnungszeiten: Beachten Sie bei Ihrer Reiseplanung ggfs. die Öffnungstermine des Snow-Hotels, des Eisschlosses und den Fahrplan des Eisbrechers.  
  • Halbpension:  Gerne buchen wir in einzelnen Hotels oder für die gesamte Reise Halbpension für Sie hinzu. Nachdem die HP-Angebote und Kosten je Hotel und Termin stark variieren können, bieten wir daher bei Interesse Halbpension individuell für Ihre Reise an.
  • Zusatznächte: Sie können diese Reise mit Hilfe von eingeschobenen Zusatznächten verlängern - Je zusätzlicher Übernachtung gewinnen Sie einen Tag vor Ort und können spannende Erlebnisse und Ausflüge einbauen. Bitte beachten Sie, dass neben den Kosten für die zusätzliche Übernachtung auch Kosten für den Mietwagen-Zusatztag anfallen. Verlängerungen in Rovaniemi  am Ende der Reise sind natürlich auch ohne Mietwagen möglich. 

  

Tipp zu dieser Reise:      Luosto und Ylläs sind zwei Orte mit einem großen Angebot an zusätzlich buchbaren Wintererlebnissen. Insbesondere hier können Zusatznächte lohnend sein.

Kombinationsmöglichkeiten:     Von Rovaniemi oder Luosto/Ylläs aus kann die Reise auch nach Nord- bzw. Ost-Lappland erweitert werden. Oder kombinieren Sie die Mietwagen-Rundreise z.B. mit einem längeren Winteraufenthalt, vielleicht in einem Ferienhaus? Gerne beraten wir Sie!

#Lappland im Winter #Polarkreis