Sommertraum südliche Ostsee

p.P. ab 925,- €

Umrunden Sie die südliche Ostsee: Rügen, Bornholm, Südschweden und Dänemark - 8 Tage

Reisecode: SSK 210

Sommertraum südliche Ostsee - Bornholm – Südschweden – Dänemark

Individuelle Selbstfahrerreise mit eigenem PKW ab/bis Deutschland

Umrunden Sie bei dieser erholsamen PKW-Rundreise die südliche Ostsee! Ihre Reiseziele Bornholm, Schonen, Kopenhagen und die dänische Inselwelt stehen für mildes Ostseeklima, Sonne und skandinavische Sommerfrische. Auf der abwechslungsreichen Route erwarten Sie nette Küstenstädtchen, beeindruckende Steilküsten, kilometerlange Sandstrände sowie im Landesinnern viel Natur und liebliche ländliche Regionen. Dazu kommen Schlösser, Klöster, Wehrkirchen und frühzeitliche Spuren aus einer reichen dänischen und schwedischen Geschichte. Und natürlich dänische und skånische Gastfreundlichkeit.

Zu Beginn der Reise steht die Fährüberfahrt von Sassnitz auf der Insel Rügen nach Bornholm. Nach einem Aufenthalt auf dieser spannenden dänischen Sonneninsel geht es erneut mit der Fähre weiter nach Südschweden. Hier erkunden Sie die Regionen Österlen und Nordwest-Skåne, beides abwechslungsreiche Reiseziele mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, schöner Schwedenlandschaft und viel Natur. Anschließend folgt ein Besuch der lebensfrohen dänischen Hauptstadt Kopenhagen - eine willkommene Abwechslung nach der idyllischen Ruhe im ländlichen Skåne. Viele Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Kopenhagen - und pulsierendes Stadtleben. Die Überfahrt von Schweden nach Dänemark erfolgt ebenfalls per Fähre - über den Öresund zwischen Helsingborg und Helsingör.

Die Fahrt durch die süddänische Inselwelt und die Fährfahrt zurück nach Puttgarden bzw. Rostock rundet die Reise schließlich ab, die sich aufgrund kurzer Fahretappen (meist unter 100 km pro Tag) vor allem auch für Familien eignet. Die vier Fährfahrten sind angenehme Unterbrechungen und zusätzliche Höhepunkte der erholsamen Reise. Erleben Sie einen unvergesslichen Ostsee-Sommer ohne viel zu fahren!

Reiseverlauf  -  8 Tage / 7 Nächte:

1. Tag: Anreise nach Bornholm - 30 km

Individuelle Anreise nach Sassnitz. Mit der Fähre ab Sassnitz auf Rügen weiter nach Bornholm. Nach dem Ablegen können Sie in der Ferne die bekannten Kreidefelsen der Insel Rügen sehen. Nach Ankunft in der Inselhauptstadt Rønne geht es quer über die Insel zur Nordküste. Unterwegs werden Sie bereits erste Eindrücke der Insel sammeln. 2x Hotelübernachtung in einer Hotelpension in Gudhjem an der wilden Felsküste der dänischen Sonneninsel. Hier wechseln sich Klippen und Strände ab. Der kleine Ort Gudhjem liegt malerisch am Hang über dem Meer.

2. Tag: Bornholm - 120 km

Ein Tag auf Bornholm. Fischerdörfer, Steilküsten und Strände, Wehrkirchen und die nette Inselhauptstadt Rønne erwarten Sie. Erkunden Sie die Insel nach Belieben, entdecken Sie Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten und genießen Sie das geruhsame Inseltempo. Bei Gudhjem können Sie auf schönen Klippenpfaden an der Küste entlang wandern. Die Orte Sandvig, Allinge und Svaneke oder die Festung Hammershus sind ebenfalls lohnenswerte Ausflugsziele an der Nordküste. Und besuchen Sie auf jeden Fall eine der geheimnisumwobenen Rundkirchen. An der Südküste gibt es bei Dueodde schöne Strände und Dünengürtel. Eine komplette Inselumrundung sind etwa 120 km.

3. Tag: Südschweden - 50 km

Fahrt nach Rønne. Vor der Abfahrt der Fähre ist vielleicht noch etwas Zeit für einen Bummel durch die beschauliche Inselhauptstadt. Dann geht es mit der Fähre nach Ystad in Südschweden – unterwegs sieht man sowohl die Küsten Bornholms als auch die südschwedische Küste. Erkunden Sie nach Ankunft der Fähre das nette Städtchen Ystad - vielleicht sogar auf den Spuren von Kommissar Wallander. Malerische Straßenzüge mit hübschen Häusern und Kopfsteinpflastergassen verführen zum Bummeln. Oder besuchen Sie die prähistorische Steinsetzung "Ales Stenar" an der Hochküste östlich von Ystad. Die Anlage wird oft als das schwedische "Stonehenge" bezeichnet und bietet einen schönen Blick über Küste und Meer. Zur Unterkunft, einem Ferienzentrum in Strandnähe, sind es dann nur wenige Kilometer. 1x Hotelübernachtung.

4. Tag: Österlen und Helsingborg - 200 km

Bevor Sie sich auf die Fahrt quer durch Südschweden machen, sollten Sie gemütlich an der Küste Österlens entlangfahren. Simrishamn, Skillinge, Baskemölla oder Kivik sind idyllische Städtchen und Fischerdörfer direkt am Meer. Auf der Weiterfahrt Richtung Nordwesten ist das Seengebiet um Höör ein landschaftlicher Höhepunkt unterwegs. Zwei Nächte in Helsingborg, der stolzen Stadt an der engsten Stelle des Öresunds. Von der Uferpromenade hat man einen schönen Blick über den Sund - die vielbefahrene Wasserstraße zwischen Ostsee und Nordsee. 2x Hotelübernachtung in Helsingborg.

5 Tag: Helsingborg und Nordwest-Skåne - 175 km

Verbringen Sie den Tag an der Nordwestküste Skånes, z.B. für einen Ausflug zu den landschaftlich reizvollen Halbinseln von Bjäre oder Kullen. Verträumte Dörfchen, Seebäder, Obstwiesen, Strände und Klippen warten hier auf Besucher. Torekov, Båstad und Mølle präsentieren sich als Kurbäder mit teils nostalgischem Flair. An der Spitze der Kullen-Halbinsel steht ein Leuchtturm und Wanderwege an der Steilküste laden zu Wandertouren ein. Auch im Inland bieten die Naturschutzgebiete des Hallandsåsen und Söderåsen viele Wandermöglichkeiten.

6. Tag: Helsingör, Schlösserreich Nordseeland, Kopenhagen. 100 km

Mit der Fähre geht es über den Sund nach Helsingør. Die mächtige Festung Kronborg grüßt von Weitem, sie ist bekannt durch Shakespeares „Hamlet“. Besuchen Sie die nette Stadt, die Festung oder auf der Weiterfahrt über die Halbinsel Nordseeland die schönen Strände der Nordküste bzw. einige der königlichen Schlösser und Landsitze. Besonders eindrucksvoll ist das Wasserschloss Frederiksborg in Hillerød. Und an der Küste kann man im idyllischen Hafenort Gilleleje dänische Gemütlichkeit genießen. Weiter bis nach Kopenhagen. Abends wartet dann pulsierendes Leben in der Innenstadt von Kopenhagen oder der legendäre Vergnügungspark Tivoli im Herzen der Stadt. 1x Hotelübernachtung in Kopenhagen.

7. Tag: Kopenhagen und dänische Inselwelt - 175 km

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen laden zum Besuch ein: Museen und Kunstgalerien, Innenstadt und Kanäle, Schloss Amalienborg und Nyhavn, die „Kleine Meerjungfrau“ an der schönen Hafenfront oder eine Hafen- und Kanalrundfahrt. Nachmittags geht die Reise weiter durch die dänische Inselwelt nach Süden. Wenn Sie bereits am Vortag Zeit in Kopenhagen verbracht haben und gerne noch etwas von Dänemark sehen möchten, können Sie auch schon früh abreisen und noch die Insel Møn mit ihrem berühmten Kreidefelsen besuchen. 1x Hotelübernachtung in einem Kro-Hotel auf der Insel Falster.

8. Tag: Rückreise - 50 km

Vor der Fährrückfahrt bleibt vielleicht noch Zeit auf den Inseln Lolland oder Falster. Mit der Fähre geht es dann ab Rødby nach Puttgarden oder von Gedser nach Rostock. Individuelle Rückreise.

  

Gesamtfahrstrecke: ca. 800 km (ab Sassnitz, bis Puttgarden oder Rostock)

Leistungen:

  • 7x ÜN/F in DZ mit Du/WC, Kro-Gasthofhotels (Dänemark), schwedische und dänische Mittelklassehotels
  • 4x Fährüberfahrten mit Scandlines und Færgen/Bornholmslinjen für Standard-PKW und Personen: Sassnitz-Rønne-Ystad, Helsinborg-Helsingør und Rødby-Puttgarden bzw. Gedser-Rostock
  • Straßenkarte und Routenbeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo Reiseführer, Sicherungsschein, Hotelliste

    

Reisetermine 2018 / Beste Reisezeit:

täglich im Zeitraum 01.01.-31.12. möglich. Feiertage wie Ostern, Weihnachten und Silvster auf Anfrage. Als Sommerreise empfehlen wir den Zeitraum Mai-September.

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle Anreise nach Sassnitz/Rügen, Rückreise ab Puttgarden bzw. oder Rostock.

   

Reisepreis 2018 pro Person in EUR:

ab/bis Deutschland, 01.05.-31.08.
8-Tage-Reise
pro Person im DZ 925.-
EZ-Zuschlag (7x Einzelzimmer) 325,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Zuschlag Fähren für Alleinreisende (PKW mit nur 1 Person)
265,-
Zuschlag für Rückfahrt Fähre Gedser-Rostock, pro PKW 50,-
Wochenend-Zuschlag für Rückfahrt Gedser-Rostock, pro PKW 13.06.-07.09. 25,-
Wochenend-Zuschlag Sa+So für Hinfahrt Sassnitz-Rönne, pro PKW 25.06.-14.08. 65,-

Übernachtungen in schwedischen und dänischen Mittelklassehotels:

Die für diese Rundreise vorgesehenen Hotels sind in Schweden bzw. Dänemark als 3* oder 4* Hotels gelistet. Die Zimmer verfügen über Bad mit Du/WC, Frühstücksbuffet ist immer inklusive, außerdem WLAN. Parkmöglichkeiten sind beim Hotel oder in Nähe vorhanden (in größeren Städten z.T. gegen Gebühr). Die Hotels bieten in der Regel Restaurants, nachdem es überwiegend Hotels in kleineren oder größeren Städten sind, gibt es auch in der Nähe Gastronomie. Zimmer mit Möglichkeit für Zustellbetten sind nur begrenzt vorhanden. Sollte es erforderlich sein, Alternativhotels aufgrund ausgebuchter Häuser z.B. aufgrund von Messen, Veranstaltung etc. zu buchen, kann sich der Reiseverlauf geringfügig verändern. Sollten Sie besondere Wünsche hinsichtlich der Hotels haben, versuchen wir gerne, diese zu berücksichtigen.

  

Hinweise / Varianten zum Reiseablauf:

  • Die Kilometerangaben beziehen sich auf die beschriebene Hauptroute bzw. direkte Strecke zwischen den Übernachtungsorten und dienen lediglich der Orientierung. Umwege und Abstecher, die Sie unterwegs zusätzlich fahren, sind nicht berücksichtigt. Die überschaubaren Tagesetappen bieten viel Raum für individuelle Varianten und Ergänzungen der Route, für Stopps unterwegs. Fahren Sie umsichtig und entspannt um sicher unterwegs zu sein und auch kleine Besonderheiten am Wegesrand nicht zu versäumen.
  • Auf der Strecke Sassnitz-Rønne gilt in der Vor- und Nachsaison, z.T. auch in der Hauptsaison ein eingeschränkter Fahrplan mit lediglich Fährabfahrten an 3-5 Tagen pro Woche. Gerne überprüfen wir mögliche Abfahrten für Ihren Wunschtermin.
  • Bei Ihrer Reise fallen ggfs. Parkgebühren in den Städten, insbesondere in Kopenhagen an.
  • Halbpension kann auf Anfrage, auch für nur einen Teil der Hotels zugebucht werden.
  • Buchen Sie doch an einem oder mehreren der Übernachtungsorte Zusatznächte. Sie gewinnen auf diese Weise je Zusatznacht einen kompletten Urlaubstag hinzu.
  • Gerne bieten wir diese Reise auch in Verbindung mit Flug und Mietwagen an. Dann entfallen die Fähren. Start- und Endpunkt können dann z.B. Kopenhagen oder Göteborg sein.

  

Tipp zu dieser Reise:  Die Reise kann auch als An- und Abreisepaket für einen Ferienhausurlaub genutzt werden. Sie können dazu die Reise splitten und den ersten Teil als Anreise, den zweiten Teil als Rückreise für Ihren Ferienhausurlaub nutzen. Gerne buchen wir auch Ihr Ferienhaus. Besonders schön kann auch ein längerer Aufenthalt auf der Ferieninsel Bornholm sein.

  

Kombinationsmöglichkeiten: Kombinieren Sie diese Reise z.B. mit einer PKW-Rundreisen nach Nordschweden oder Finnland. Gerne beraten wir Sie.

#Ostsee #Bornholm #Südschweden #Dänemark #Kopenhagen