Schweden und Finnland: Rund ums bottnische Meer

p.P. ab 725,- €

Endlose Schärenwelten zwischen Schweden und Finnland, Stockholm und spannende Küsten der nördlichen Ostsee - 8 Tage

Reisecode: SSK 217

Rund ums bottnische Meer - Küsten und Schären auf finnischer und schwedischer Seite der Ostsee

Individuelle Selbstfahrerreise mit Mietwagen ab/bis Stockholm

Besuchen Sie bei dieser Rundreise das interessante Gebiet der skandinavischen Landhebung. Die endlosen Schärengebiete bei Stockholm, Turku und auf den Åland-Inseln sowie im Kvarkengebiet zeugen eindrucksvoll, daß sich hier der Meeresbooden noch immer hebt und neues Land entsteht. Verlandete Häfen, abgeschnittene Meeresbuchten und eine außergewöhnliche Landschaft und Natur sind die Folge. Die Region "Höga-Küsten" auf schwedischer Seite sowie die Inselgruppe von Replot an der finnischen Küste sind als UNESCO-Weltnaturerbe gelistet. Eine Auszeichnung, die von der Besonderheit dieser Küstengebiete zeugt.

Sie besuchen unterwegs nette Städte und schöne Küstenlandschaften am Bottnischen Meer auf schwedischer und finnischer Seite dieses Meeresarmes. Außerdem erleben Sie zwei kurzweilige Fährpassagen. Ein besonderer Höhepunkt ist insbesondere die Tages-Fährkreuzfahrt durch die Åland-Inseln am Ende der Reise. Und mit Stockholm und Turku stehen noch zwei bedeutende Städte des Ostseeraums auf dem Programm.

Reiseverlauf - 8 Tage / 7 Nächte:

1. Tag: Anreise nach Stockholm. Weiterfahrt bis Gävle - 140 km

Individuelle Ankunft in Stockholm. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Weiterfahrt in Richtung Norden. Sie können noch dem Städtchen Sigtuna oder der Universitätsstadt Uppsala einen Besuch abstatten. In Gamla Uppsala sind bedeutende Hügelgräber zu finden. Weiterfahrt nach Norden. 1x Hotelübernachtung in Gävle.

2. Tag: Schwedische Küste - 470 km

Ihre Reise führt entlang der Küste des bottnischen Meeres weiter nach Norden. Zwischen den Städten Sundsvall und Örnsköldsvik liegt die landschaftlich faszinierende Küstenregion "Höga-Kusten". Hier sollten Sie auf jeden Fall die Schnellstraße verlassen und auf Nebenstraßen in Küstennähe dieses Gebiet erkunden. An einigen Stellen kann man sehen, wie die eiszeitlich bedingte und noch heute vorangehende Landhebung in dieser Region zu Verlandungen führt - in Fischerorten sind z.B. alte Bootshäuser verblüffend weit vom Wasser entfernt. An anderen Stellen werden Meeresbuchen langsam vom Meer abgeschnitten - und es entstanden und entstehen im Laufe der Zeit einzigartige Brackwasserseen. Weiter bis Umeå. 1x Hotelübernachtung in Umeå.

3. Tag: Fähre über das bottnische Meer, Umeå und Vaasa - 25 km

Fährüberfahrt von Umeå nach Vaasa. Unterwegs sieht man vom Schiff aus die Inselgruppen der schwedischen Kvarken-Inseln sowie der finnischen Replot Inselgruppe. An einem fernen Tag in der Zukunft wird es in dieser Region eine Landbrücke zwischen Finnland und Schweden geben. Fehlende Strömungen sorgten in der Vergangenheit gelegentlich im Winter bereits für Eisbrücken - Fahrzeuge konnten dann das Meer auf Eisstrassen überqueren. Je nach Fahrplan haben Sie Vormittags noch etwas Zeit in der schwedischen Stadt Umeå oder können nach Ankunft der Fähre auf finnischer Seite Vaasa erkunden. 3x Hotelübernachtung in Vaasa.

4.+ 5. Tag: Ausflüge im Landhebungsgebiet - 400 km

Zwei volle Tage stehen Ihnen zur Verfügung um von Vaasa aus das Landhebungsgebiet an der finnischen Kvarken-Küste zu erkunden. Sie sollten auf jeden Fall einen Tag für die Inselgruppe der Replot-Inseln einplanen - nette Dörfer und eine spannende Küste erwarten Sie dort. Fahren Sie bis zum Ende der Straßen um ganz im Norden die flache Küste zu bewundern. Auch Wanderungen und Bootausflüge hinaus in die Flachgewässerzone sind möglich. Ein weiterer Ausflug lohnt sich nach Kokkola mit seiner hübschen Innenstadt und schönen Straßenzügen mit Holzhäusern sowie auf der 7-Brücken-Straße zwischen Kokkola und Jakobstad. Von Kokkola aus sind Bootsausflüge zu einer Leuchtturminsel möglich. Auch Ziele im Hinterland können reizvoll sein, z.B. die Tangostadt Seinäjoki.

6. Tag: Finnische Westküste nach Süden - 340 km

Auf dem Weg nach Süden locken eine Reihe kleinerer Küstenstädte wie Kaskinen, Uusikaupunki und Naantali. Außerdem bekanntere Orte wie Pori und Rauma. Bei Pori gibt es in Yhteri schöne Strände und das Küstendörfchen Reposaari. Rauma ist ein kleines Stadtjuwel mit einer hervorragend erhaltenen Holzhaus-Innenstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet ist. Abends Ankunft in Turku - hier lohnt noch ein entspannter Bummel an der Hafenfront oder entlang dem Fluss, welcher die Stadt durchquert. 1x Hotelübernachtung in Turku.

7. Tag: Fährpassage durch die Åland-Inseln

Ein letzter großer Höhepunkt Ihrer Reise stellt die ganztägige Fährfahrt von Turku nach Stockholm dar. Die Hochseefähre fährt stundenlang durch die Schärengebiete vor Turku, durch die Archipel der Åland-Inseln und die Stockholmer Schären. Eine kurzer Stop in Mariehamn vermittelt einen kleinen Eindruck von der historischen Bedeutung der von Seefahrt geprägten Inselgruppe. In der Segelschiffära waren die Segelschiffe åländischer Kaufleute auf allen Weltmeeren unterwegs. Von Deck der Fähre aus kann man den prächtigen 4-mast Segler " Pommern" bewundern, der als Museumsschiff am Kai gleich neben dem Fährterminal vertäut liegt. Abends Ankunft in Stockholm. 1x Hotelübernachtung in Stockholm.

8. Tag: Stockholm. Rückreise - 50 km

Vielleicht haben Sie noch etwas Zeit im Reisegepäck um die schwedische Hauptstadt zu erkunden - die traumhafte Lage am Wasser und die beeindruckende historische Altstadt Gamla Stan prägen die "Königin der Ostsee". Ggfs. Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Rückflug.

  

Gesamtfahrstrecke: ca. 1.450 km (ab/bis Stockholm)

Leistungen:

  • 7 Tage Mietwagen Kat. B ab/bis Flughafen Stockholm, inkl. freie km, Steuern, Airportgebühr und CDW/TP-Versicherung. Bei der Fahrzeugübernahme muss ein gültiger Führerschein und eine Kreditkarte vorgelegt werden.
  • 7x ÜN/F in DZ mit Du/WC, schwedische und finnische Mittelklassehotels
  • 2x Fährüberfahrten mit Wasaline und Viking-Line für Standard-PKW und Personen: Umeå-Vaasa und Turku-Stockholm
  • Straßenkarte und Routenbeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo-Reiseführer, Sicherungsschein, Hotelliste

  

Reisetermine 2018 / Beste Reisezeit:

täglich im Zeitraum 01.05.-30.09.. Andere Termine auf Anfrage.

Mai, Juni und Juli sind die Monate mit besonders kurzen und hellen Nächten. August ist der nordische Hochsommer und ab September wird es bereits herbstlich - mit den bunten Herbstfarben eines "Indian Summer".

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach Stockholm, hin&rück. Gerne buchen wir passende Flüge für Ihre An- und Rückreise. Alternativ ist auch eine Anreise mit der Bahn nach Stockholm möglich.

  

Reisepreis 2018 pro Person in EUR:

ab/bis Stockholm, 01.05.-30.09.
8-Tage-Reise
pro Person im DZ 725.-
EZ-Zuschlag (7x Einzelzimmer) 325,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ, Halbpension

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Zuschlag Fähre und Mietwagen für Alleinreisende (PKW mit nur 1 Person)
210,-

Übernachtungen in nordischen Mittelklassehotels:

Die für diese Rundreise vorgesehenen Hotels sind in Schweden, Finnland und Norwegen als 3* oder 4* Hotels gelistet. Die Zimmer verfügen über Bad mit Du/WC, Frühstücksbuffet ist immer inklusive, außerdem WLAN. Parkmöglichkeiten sind beim Hotel oder in Nähe vorhanden (in größeren Städten z.T. gegen Gebühr). Die Hotels bieten in der Regel Restaurants, nachdem es überwiegend Hotels in kleineren oder größeren Städten sind, gibt es auch in der Nähe Gastronomie. Zimmer mit Möglichkeit für Zustellbetten sind nur begrenzt vorhanden. Sollte es erforderlich sein, Alternativhotels aufgrund ausgebuchter Häuser z.B. aufgrund von Messen, Veranstaltung etc. zu buchen, kann sich der Reiseverlauf geringfügig verändern. Sollten Sie besondere Wünsche hinsichtlich der Hotels haben, versuchen wir gerne, diese zu berücksichtigen.

   

Hinweise:

  • Die Kilometerangaben beziehen sich auf die beschriebene Hauptroute bzw. direkte Strecke zwischen den Übernachtungsorten und dienen lediglich der Orientierung. Lohnende Umwege und Abstecher, die Sie unterwegs zusätzlich fahren, sind nicht berücksichtigt. Die eher kurzen Tagesetappen bieten viel Raum für individuelle Varianten und Ergänzungen der Route
  • Buchen Sie an einem oder mehreren der Übernachtungsorte Zusatznächte. Sie gewinnen auf diese Weise je Zusatznacht einen kompletten Urlaubstag hinzu. Bitte beachten Sie dabei, dass dabei neben den Kosten für die zusätzliche Übernachtung Kosten für Mietwagen-Zusatztage entstehen.
  • Sollten Sie keinen Mietwagen benötigen, weil Sie diese Reise in eine Reise mit eigenem Fahrzeug integrieren möchten, dann sprechen Sie uns gerne darauf an.

  

Informationen zum Mietwagen:

  • Im Paket inklusive ist ein Kleinwagen, z.B. VW-Polo, inkl. freie km, Steuern, Airportgebühr und LDW-Versicherung (mit Selbstbehalt ca. EUR 850,-). Bei der Fahrzeugübernahme muss ein gültiger Führerschein und eine Kreditkarte vorgelegt werden. Andere Fahrzeugtypen sind auf Anfrage möglich. Ebenso Sonderausstattung/Extras.
  • Das Fahrzeug wird vollgetankt übernommen und muss vollgetankt wieder abgegeben werden. Bei einer Fahrzeugübernahme außerhalb der Öffnungszeiten der Anmietstation, also z.B. am späten Abend oder Wochenende, können Zusatzkosten entstehen. Sie können vor Ort Zusatzversicherungen abschließen, z.B. um den Selbstbehalt bei eigenverschuldeten Schäden zu reduzieren oder für Windschutzscheiben/Reifenversicherung.
  • Bitte beachten Sie, dass zusätzlich entstehende Kosten später Ihrer Kreditkarte belastet werden, z.B. bei Verkehrsverstöße, Parkvergehen, Geschwindigkeitsüberschreitungen etc.. Kosten die in Verbindung mit dem Fahrzeug entstehen (Parken, Maut, auftanken vor der Fahrzeugrückgabe etc.) bitte möglichst vor Ort begleichen.

  

Tipp zu dieser Reise:   Nach Abgabe des Mietwagens können Sie noch Zeit in Stockholm verbringen. Eine schöne Erweiterung wäre auch eine anschließende Fahrt mit der Fähre nach Helsinki und Aufenthalt in Helsinki - besonders schön dabei die Fährfahrt durch weitere Schärengebiete

Kombinationsmöglichkeiten: Kombinieren Sie diese Reise mit einer unserer PKW-Rundreisen z.B. in Südschweden oder Finnland. Gerne beraten wir Sie.

#Ostsee #Bottnisches Meer #Kvarken #Åland-Inseln