Nordlicht-Blockhaus in der Wildnis

p.P. ab 1.445,- €

Traumurlaub in einem wunderbaren Blockhaus mit Blick in die Wildnisnatur, mit Nordlichtalarm und Aurora-Camp - 6 Tage

Reisecode: WFI 113

Blockhaus–Kurzreise zu den Nordlichtern in der Winterwildnis Lapplands

Weit entfernt vom nächsten Ort, mitten in der Natur liegt Ihre kleine Ferienanlage. Ein kleines Flüsschen – im Winter natürlich zugefroren – schlängelt sich nur wenig Meter entfernt durch die lichte Waldlandschaft in der Nähe des UKK-Nationalparks. Hier können Sie – etwa 250 km nördlich des Polarkreises – die winterliche Natur Lapplands in vollen Zügen genießen. Und damit Ihre Kurzreise perfekt wird, wohnen Sie in einem wunderschönen, ganz neuen – und doch authentisch gestalteten Blockhaus: Wände aus wuchtigen Baumstämmen, ein Kaminofen mit zwei gemütlichen Sesseln, Panorama-Fenster mit Blick nach Norden, eine kleine Küchenzeile und Bad mit Du/WC und eigener Sauna. Hier kann man entspannen und genussvolle Stunden verbringen. Und mit etwas Glück können Sie bei wolkenfreiem Himmel Nordlichter beobachten – Dank des großen Panoramafensters vielleicht sogar vom Bett aus. Ein traumhaftes Erlebnis!

Die kleine Ferienanlage liegt versteckt und ruhig in einem lichten Waldgebiet. Es gibt kaum störende Lichteinflüsse, so dass man bei geeigneter Bewölkung ausgezeichnete Chancen hat, Nordlichter zu sehen. Und tagsüber kann man aus einer Vielzahl an spannenden Wintererlebnissen wählen – alles kann bequem über die Rezeption der Anlage organisiert werden: Huskysafaris, Motorschlittentouren, Ausflüge, Rentierfarmbesuche, Wintertouren mit Skiern oder Schneeschuhen und vieles mehr. Viele Ausflüge starten direkt von der Anlage, bei anderen werden die erforderlichen Transfers natürlich gleich mit organisiert – so sind Sie rundum versorgt, egal ob Sie Ihren Aufenthalt eher gemütlich und geruhsam oder aktiv mit spannenden Wintererlebnissen gestalten möchten.

Im Hauptgebäude befinden sich die Rezeption, ein gemütlicher Lobbybereich mit Sitzgruppen, Hotelbar sowie das großzügige Restaurant mit Blick mitten hinein in die unberührte Lappland-Natur. Im offenen Kamin knistern ein Wärme ausstrahlendes Feuer während Sie sich von der Küche mit lappländischen Spezialitäten verwöhnen lassen: Testen Sie z.B., Rentier, Forelle oder Lachs, zubereitet mit Beeren und Pilzen, Lapplandkäse oder Moltebeerendessert. Außerdem gibt es noch eine größere Hotelsauna, die allen Gästen offen steht.

Damit Sie keine Gelegenheit verpassen, Nordlichter zu sehen, erhalten Sie für die Dauer des Aufenthaltes einen Nordlichtalarm, der bei Nordlichtsichtungen anschlägt. Und an einem der Abende besuchen Sie das Aurora-Camp. Dafür werden Sie in einem von einem Motorschlitten gezogenen Passagieranhänger zum entlegenen Camp gebracht - hier hat man eine gute Sicht und keinerlei störendes Licht - optimal um bei klarem Himmel Nordlichter zu beobachten. Es gibt eine Schutzhütte und zum Aufwärmen ein offenes Feuer - und der Guide serviert Heißgetränke.

Wenn Sie möchten, können Sie auf Wunsch auch für eine Nacht in eine der speziell für Nordlichtbeobachtung konstruierten Nordlichthütten umziehen. Diese haben die Form eine Tipis, ein Teil der nach Norden ausgerichteten Dachschrägen ist verglast und gewährt dadurch vom Bett aus einen freien Blick auf den Nachthimmel. Zwei Sessel und eine Miniküche mit Wasserkocher und Kaffeemaschinen, außerdem Bad wiederum mit einer Sauna ergänzen diese besondere Unterkunft unter dem Sternen- und Nordlichthimmel Lapplands. Zweifelsohne ein besonderes Erlebnis!

Reiseverlauf 6 Tage/5 Nächte:

1. Tag: Anreise.

Ankunft am Flughafen Ivalo. Transfer zur Ferienanlage. Abendessen im Hotelrestaurant nach Ankunft und Bezug des Blockhauses. 5x Übernachtung im gemütlichen Blockhaus. Vielleicht möchten Sie gleich abends nach Nordlichtern Ausschau halten. Tipps, aktuelle Wetterinfos und Nordlichtprognosen und organisierte Angebote gibt es an der Rezeption. Und vielleicht können Sie auch durch die großen Panoramafenster Nordlichter am Nachthimmel sehen. Außerdem erhalten Sie für den gesamten Aufenthalt einen Nordlicht-Alarm sowie warme Winteroveralls und Stiefel.

2. - 5. Tag: Vier Erlebnistage in der Wildnis Lapplands.

Frühstück und Abendessen gibt es jeweils im Restaurant. Genießen Sie lappländische Spezialitäten in einer besonderen Atmosphäre. Tagsüber können Sie dann die Winternatur ganz nach Belieben genießen. Entspannt und ruhig im eigenen Tempo oder bei organisierten Erlebnistouren, z.B. mit Huskysafaris, Motorschlitten oder Wintersport, die Sie hinzubuchen können, vorab zur Reise oder bei Verfügbarkeit auch vor Ort . Und an den Abenden können Sie nach Nordlichtern Ausschau halten, in der Umgebung des Blockhauses, bei organisierten Nordlichtbeobachtungstouren oder sogar vom Bett aus. Mit Nordlicht-Alarm und Winterkleidung sind Sie jedenfalls bestens vorbereitet.

An einem Abend besuchen Sie das Aurora-Camp, ein Platz mit Schutzhütte auf einer abgelegenen Anhöhe mit idealen Voraussetzungen für Nordlichtbeobachtung.  Mit einem gezogenen Schlitten geht es ins Camp. Am Lagerfeuer oder mit heißen Getränken können Sie sich aufwärmen und sind nach ca. 2,5 Stunden wieder zurück in der Ferienanlage.

Wenn Sie sich für eine Übernachtung in einer Nordlichthütte entschieden haben, dann werden Sie für eine Nacht, möglicherweise die letzte Nacht, in diese besondere Nordlichthütte umziehen. Dort haben Sie dann ein Dach teilweise aus Glas direkt über den Betten und können so die ganze Nacht den Nordlichthimmel im Blick halten.

6. Tag: Abreise

Frühstück. Transfer zum Flughafen und Rückflug. Natürlich können Sie Ihren Aufenthalt auch länger planen – gerne buchen wir Ihnen die gewünschte Zahl an Übernachtungen für Ihren Lappland-Aufenthalt.

Leistungen:

  • 5x ÜN Panorama-Blockhaus mit Du/WC. Haus ausgestattet mit Privatsauna, Kaminofen, Sesseln, Tisch, Teeküche
  • 5x Frühstücksbuffet  
  • 5x Halbpensions-Abendessen (Buffet)
  • Winterkleidung für den gesamten Aufenthalt
  • Nordlicht-Alarm für den gesamten Aufenthalt
  • geführter Ausflug zum Aurora-Camp, 2,5 Stunden abends, mit Motorschlitten-Transfer, Heißgetränke
  • Flughafen-Transfers bei An- und Abreise mit Hotelbus ab/bis Flughafen 

  

Reisetermine 2017-18 / Beste Reisezeit:

täglich im Zeitraum 01.10.-31.03. 

Hauptsaison: 20.12.-07.01., 10.02.-25.02.

Die beste Zeit zur Beobachtung von Nordlichtern sind die Neumondphasen von November bis Mitte März, die beste Zeit für Winteraktivitäten Mitte Dezember bis April. 

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach/ab Ivalo. Die Anreise nach Ivalo ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen passende Flüge zu aktuell verfügbaren Tarifen.

  

Reisepreis 2017-18 pro Person in EUR:

ab/bis Ivalo - 6 Tage / 5 Nächte   
Nebensaison
Hauptsaison
Blockhaus 2er Belegung 1.445.- 1.665,-
Aufschlag Alleinbelegung
1.025,- 1.145,-
Zusatzperson im Blockhaus
445,- 445,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
 zusätzlicher Aufschlag Festtagssaison 20.12.-07.01. 20,- pro Haus/Nacht
#Blockhaus #Wildnis #Lappland #Nordlicht #Aurora