Malmö, Kopenhagen und Øresund

p.P. ab 645,- €

Eine Reise rund um die Meeresenge des Øresundes - mit Städten, spannenden Küstenregionen und einer Frachtschiffanreise - 8 Tage

Reisecode: SSK 213

Malmö, Kopenhagen und Øresund - rund um die dänisch-schwedische Meeresenge

Individuelle Selbstfahrerreise mit eigenem PKW ab/bis Deutschland

Sie möchten mit dem eigenen Fahrzeug die vielseitige Øresundregion mit ihren Städten und Küsten besuchen? Die beiden Länder Dänemark und Schweden, spannende Hafenstädte an den Ufern und nordische Natur erwarten Sie hier. Und weil die Entfernungen gering sind, bleibt viel Zeit für Erkundungen in gemütlichem Tempo.

Schon die Anreise mit der Frachtfähre über die Ostsee ist ein besonderes Erlebnis. Auf dem Weg nach Malmö fährt das Schiff in den Øresund ein und unterquert die beeindruckende Øresundbrücke. Von Malmö starten Sie dann zu einer abwechslungsreichen Rundtour um die Meeresenge herum. Unterwegs sind dann Helsingborg, Helsingör und Kopenhagen die Hauptstationen Ihrer Reise. Dazwischen gibt es viele weitere lohnende Ziele, z.B. Lund, die Insel Hven oder auch Roskilde sind gut zu erreichen. Besonders lohnend sind außerdem die Sandstrände an der Küste Nordseelands. Kurze Fahretappen sorgen für viel Gestaltungsspielraum unterwegs.

Reiseverlauf - 8 Tage / 7 Nächte:

1. Tag: Anreise. Frachtschiff-Fährfahrt über die Ostsee nach Malmö

Individuelle Anreise morgens nach Travemünde. Einschiffung auf das Fracht-Fährschiff nach Malmö. Vor Ihnen liegt eine schöne Überfahrt über die südliche Ostsee mit Frachtschiff-Flair. Bei gutem Wetter sind die Landzunge von Gedser, die Kreidefelsen von Møn und die Klippen Stevns Klint gut zu sehen. Und ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt unter der imposanten Öresund-Brücke hindurch. Ankunft in Malmö. 2x Hotelübernachtung in Malmö.

2. Tag: Tag in Malmö

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der südschwedischen Hafenstadt. Lohnend ist die Fußgängerzone, der Gustav-Adolfs-Torg und die modernen, architektonisch interessanten Stadtviertel des Västra Hamns. Dort ist auch das markante, in sich gedrehte Hochhaus "Turnung Torso" zu finden. Im Stadtbereich finden sich auch der Ribersborg-Strand mit den typischen Kaldbadehus-Badesteg. Wer weniger Wert auf Stadtflair legt, findet in der Umgebung viele lohnenden Ziele - z.B. das Vogelschutzgebiet der Halbinsel Falsterbo.

3. Tag: Fahrt nach Helsingborg. 100 km

Morgens Weiterfahrt. Folgen Sie ab Malmö der Küste nach Norden bis Helsingborg. Lohnend unterwegs ist auch ein Besuch in der Studentenstadt Lund oder der Festungsstadt Landskrona. Ausflüge auf die Insel Hven sind von hier aus möglich - mit der Fähre kommt man auf die Insel und erkundet dieses wenig bekannte Kleinod mitten im Øresund am besten mit einem Mietfahrrad. Und wer einen Umweg nicht scheut, kann im schönen Schonen-Gebiet östlich des Sundes viel urtypische südschwedische Besonderheiten entdecken. 2x Hotelübernachtung in Helsingborg.

4. Tag: Helsingborg und Küstenregion von Nordwest-Skåne. 175 km

Entdecken Sie von Helsingborg aus die abwechslungsreichen Küstenregionen der Halbinseln Kullen und Bjäre. Der Fischerort Torekov, Båstad – das Mekka der schwedischen Tenniswelt oder der Badeort Mölle sind die schönsten Orte der Region. Lohnend ist auch ein Besuch beim Leuchtturm von Kullen, hoch über den Klippen. Und auf den Höhenzügen des Hallandsåsen oder Söderåsen gibt es endlose Wälder und viel Natur. Abends zurück in Helsingborg rundet vielleicht ein Bummel an der Hafenpromenade mit Blick über den Sund den Tag ab. Auf der anderen Seite der Meerenge sehen Sie die dänische Stadt Helsingör und die bekannte Festung Kronborg.

5. Tag: Helsingör, Schlösserreich Nordseeland, Kopenhagen. 100 km

Mit der Fähre geht es über den Sund nach Helsingør. Die mächtige Festung Kronborg grüßt von Weitem, sie ist bekannt durch Shakespeares „Hamlet“. Besuchen Sie die nette Stadt, die Festung oder auf der Weiterfahrt über die Halbinsel Nordseeland die schönen Strände der Nordküste bzw. einige der königlichen Schlösser und Landsitze. Besonders eindrucksvoll ist das Wasserschloss Frederiksborg in Hillerød. Und an der Küste kann man im idyllischen Hafenort Gilleleje dänische Gemütlichkeit genießen. Weiter bis nach Kopenhagen. 2x Hotelübernachtung in Kopenhagen.

6. Tag: Tag in Kopenhagen

Die dänische Hauptstadt hat viel zu bieten: Entdecken Sie die Innenstadt mit den vielen Kirchen, Palästen, Plätzen, Kanälen und prächtigen Häusern, unternehmen Sie eine Hafen- und Kanalrundfahrt und besuchen Sie die kleine Meerjungfrau. Kopenhagen bietet viele Sehenswürdigkeiten von Weltformat. Oder genießen Sie einfach kurzweiliges Stadtleben mit Shopping und Unterhaltung. Ein besonderes Erlebnis am Abend kann der märchenhafte Tivoli-Vergnügungspark mitten im Stadtzentrum sein.

7. Tag: Zeit in Kopenhagen oder Malmö. Øresundbrücke. 50 km

Je nach Interesse können Sie heute noch einmal Zeit in Kopenhagen, auf der Insel Nordseeland oder in Malmö verbringen. Ein lohnendes Ziel westlich von Kopenhagen könnte z.B. Roskilde sein. Hier gibt es einen UNESCO-gelisteten Dom und das spannende Wikingerschiff-Museum. Auf dem Weg nach Malmö überqueren Sie den Øresund auf der imposanten Brücke. (Die Mautgebühr ist vor Ort zu bezahlen - ca. € 40,-/PKW). Abends Einschiffung in Malmö und Abfahrt der Frachtfähre. Nachtüberfahrt nach Travemünde. Übernachtung an Bord in Innenkabine.

8. Tag: Rückreise

Ankunft in Travemünde. Individuelle Rückreise.

  

Gesamtfahrstrecke: ca. 450 km (ab/bis Travemünde)

Leistungen:

  • 6x ÜN/F in DZ mit Du/WC, schwedische und dänische Mittelklassehotels
  • 2x Fährüberfahrten mit Finnlines-Frachtschiffen für Standard-PKW und Personen: Travemünde-Malmö und zurück, Hinfahrt tags, Rückfahrt nachts
  • 1x ÜN/F an Bord in Innenkabine mit Du/WC
  • 1x Fährüberfahrt mit Scandlines für Standard-PKW und Personen: Helsingborg-Helsingör 
  • Straßenkarte und Routenbeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo Reiseführer, Sicherungsschein, Hotelliste

  

Reisetermine 2018 / Beste Reisezeit:

Di-Sa im Zeitraum 01.01.-31.12. möglich. Feiertage wie Ostern, Weihnachten und Silvester auf Anfrage. Für ein sommerliches Reiseerlebnis empfehlen wir Mai-September. Wer Priorität auf Sehenswürdigkeiten, Museen und die Städte legt, kann diese Reise zu jeder Jahreszeit unternehmen

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach Travemünde, hin&rück. Eventuell ist eine Zusatznacht vor der Reise in Norddeutschland sinnvoll. Oder die Nutzung der Nachtfähre auch auf der Hinfahrt.

  

Reisepreis 2018 pro Person in EUR:

ab/bis Deutschland, 01.05.-31.08.
8-Tage-Reise
pro Person im DZ / Doppelkabine 645.-
EZ-Zuschlag (6x Einzelzimmer + 1x Einzelkabine) 235,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Zuschlag Fähren für Alleinreisende (PKW mit nur 1 Person)
95,-
Mahlzeiten auf Fähren bei Hin- und Rückfahrt (1x Brunch, 2x Abendbuffet, 1x Frühstück), nicht an Bord buchbar
30,-

Übernachtungen in schwedischen und dänischen Mittelklassehotels:

Die für diese Rundreise vorgesehenen Hotels sind in Schweden bzw. Dänemark als 3* oder 4* Hotels gelistet. Die Zimmer verfügen über Bad mit Du/WC, Frühstücksbuffet ist immer inklusive, außerdem WLAN. Parkmöglichkeiten sind beim Hotel oder in Nähe vorhanden (in größeren Städten z.T. gegen Gebühr). Die Hotels bieten in der Regel Restaurants, nachdem es überwiegend Hotels in Städten sind, gibt es auch in der Nähe Gastronomie. Zimmer mit Möglichkeit für Zustellbetten sind nur begrenzt vorhanden. Sollte es erforderlich sein, Alternativhotels aufgrund ausgebuchter Häuser z.B. aufgrund von Messen, Veranstaltung etc. zu buchen, kann sich der Reiseverlauf geringfügig verändern. Sollten Sie besondere Wünsche hinsichtlich der Hotels haben, versuchen wir gerne, diese zu berücksichtigen.

  

Hinweise / Varianten zum Reiseablauf:

  • Die Kilometerangaben beziehen sich auf die beschriebene Hauptroute bzw. direkte Strecke zwischen den Übernachtungsorten und dienen lediglich der Orientierung. Umwege und Abstecher, die Sie unterwegs zusätzlich fahren, sind nicht berücksichtigt. Die überschaubaren Tagesetappen bieten viel Raum für individuelle Varianten und Ergänzungen der Route, für Stopps unterwegs. Fahren Sie umsichtig und entspannt um sicher unterwegs zu sein und auch kleine Besonderheiten am Wegesrand nicht zu versäumen.
  • Bei Ihrer Reise fallen Brückenmautkosten für die Øresundbrücke an (ca. EUR 40,-/Fahrzeug). Außerdem ggfs. Parkgebühren.
  • Halbpension kann auf Anfrage, auch für nur einen Teil der Hotels zugebucht werden.
  • Buchen Sie doch an einem oder mehreren der Übernachtungsorte Zusatznächte. Sie gewinnen auf diese Weise je Zusatznacht einen kompletten Urlaubstag hinzu.
  • Gerne bieten wir diese Reise auch in Verbindung mit Flug und Mietwagen an. Dann entfallen die Fähren. Start- und Endpunkt können dann z.B. Kopenhagen sein.

      

Tipp zu dieser Reise:  Schöne Kombinationen mit anderen Reisen sind möglich. Oder wie wäre es mit einem eingeschobenen Badeurlaub an der Küste Nordseelands? Diese Reise eignet sich auch ausgezeichnet als An- und Abreisepaket für einen Ferienhausaufenthalt in Schweden.

Kombinationsmöglichkeiten: Kombinieren Sie diese Reise mit einer unserer PKW-Rundreisen z.B. in Schweden. Gerne beraten wir Sie.

#Dänemark #Südschweden #Øresund #Malmö #Kopenhagen