Leserreise: Erlebnisreiche Tage auf der Kystruten

p.P. ab 2.985,- €

Eine spannende Leserreise mit dem Skandinavien-Magazin NORDIS mit einem neuen Havila-Postschiff - 15 Tage - 20.09.-04.10.21

Reisecode: SNO 422

Erlebnisreiche Tage auf der Kystruten - Leserreise mit dem Skandinavien-Magazin NORDIS

Havila - der Newcomer auf der norwegischen Postschiffroute

In diesem Jahr startete mit Havila ein neuer Postschiff-Anbieter auf der Kystruten zwischen Bergen und Kirkenes. Die vier neuen und baugleichen Schiffe tragen die Namen »Havila Capella«, »Havila Castor«, »Havila Polaris« und »Havila Pollux« – zwei von ihnen nehmen in Kürze den Liniendienst auf. Seien Sie im Rahmen der »Nordis-Leserreise« vom 20.9.-4.10.2021 mit an Bord und fahren Sie mit einem der neuen Postschiffe entlang der gesamten norwegischen Küste zwischen der Hafenstadt Bergen im Süden und Kirkenes unweit der norwegisch-russischen Grenze im hohen Norden. Unterwegs erleben Sie viele bekannte Sehenswürdigkeiten des Landes, wie z.B. Hjørundfjord, Polarkreis, die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen oder das Nordkap. Das Postschiff legt entlang der Route in 34 Häfen an, in kleinen Küstensiedlungen, aber auch bekannten Städten wie Ålesund, Trondheim, Bodø und Tromsø.

Neben spannenden Programmpunkten und einer Polarkreistaufe an Bord erwarten Sie auf Ihrer Postschiffreise Bergen-Kirkenes-Bergen natürlich tolle Ausflüge. Dazu gehört ein Nordkap-Trip in Honningsvåg inklusive Busfahrt und Eintritt zum Nordkap-Plateau. In verschiedenen Orten gibt es für die Nordis-Leser Rundgänge zu Fuß und wer möchte, kann weitere Landausflüge hinzubuchen.

Nach dem Abschluss der Seereise wird auf dem Rückweg noch die UNESCO-Weltnaturerberegion in Flåm besucht, anschließend geht es mit der bekannten Bergenbahn in die Hauptstadt Oslo geht. Damit sind neben der kompletten Postschiffreise die wichtigsten Städte des Landes, Bergen und Oslo, ebenso Teil dieser besonderen Reise und zudem die bekannte Bergenbahn inklusive Flåmregion.


Reiseverlauf 20.09.-04.10.2021:

1. Tag: 20.09. Fluganreise, Zeit in Bergen.

Fluganreise mit KLM ab Frankfurt via Amsterdam nach Bergen (andere Abflughäfen auf Anfrage).

Nach Ankunft in Bergen Bustransfer zum Hotel, inklusive einer kurzen Orientierungs-Stadtrundfahrt in der bekannten Hafenstadt. Check-In für eine Nacht im Thon Hotel Rosenkrantz, nur wenige Schritte von Fischmarkt und Bryggen-Speicherviertel entfernt. Wer möchte, kann nachmittags an einem gemeinsamen Rundgang in der Stadt teilnehmen, dabei besuchen wir einige der bekannten Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt zu Fuß, z.B. den Fischmarkt, die historischen Bryggen-Speicherhäuser, alte Stadtviertel mit malerischen bunten Holzhäusern, den Hauptmarkt und Stadtpark. Natürlich können Sie den verbleibenden Nachmittag und Abend auch nutzen um auf eigene Faust die Stadt zu erkunden. 1x Hotelübernachtung in Bergen.

2. Tag: 21.09. Tag in Bergen. Abends Abfahrt Postschiff

Ein ganzer Tag steht heute in Bergen zur Verfügung. Besuchen Sie bekannte Sehenswürdigkeiten und Museen oder fahren Sie mit der Fløien-Standseilbahn hinauf zum Aussichtspunkt hoch über der Stadt. Optional können Sie auch an organisierten Ausflügen teilnehmen, die in Bergen angeboten werden - z.B. ein Ausflug in den Hardangerfjord. Am Abend kurzer Bustransfer vom Hotel zum Postschiff-Terminal.

Einschiffung auf das neue Postschiff - unser komplett neues Postschiff MS Havila Castor ist erst seit wenigen Wochen im Einsatz. Die Reederei Havila ist ab diesem Jahr der Newcomer auf der Kystruten-Linie zwischen Bergen und Kirkenes. Die neuen und hochmodernen Schiffe, die höchste Umweltschutzstandards erfüllen, können z.B. im Batteriebetrieb bis zu 4 Stunden lautlos durch die Fjorde gleiten. Mit dieser Reise gehören Sie zu den ersten Postschiff-Passagieren auf einem der neuen Havila-Schiffe. Sie beziehen Ihre komfortable Kabine für die nächsten 11 Nächte - und erleben in den nächsten Tagen die gesamte Postschiffroute von Bergen bis ins entfernte Kirkenes und wieder zurück. Das Schiff ist gemäß dem bekannten Postschifffahrplan unterwegs, mit vielen kurzen und längeren Stopps entlang der Küste. Vollpension an Bord ist inklusive - im Restaurant Havyard werden Sie mit lokalen Spezialitäten verwöhnt, die jeweils Besonderheiten des aktuell bereisten Reiseabschnittes und der Jahreszeit aufgreifen.

Abends um 20:30 Uhr Abfahrt des Postschiffes. Das Ablegen und die Abfahrt von der erleuchteten Hafenstadt Bergen sollten Sie nach Möglichkeit von Deck aus miterleben. Nachts geht es entlang der inselreichen Schärenküste nach Norden.

3. Tag: 22.09. Westkapp, Ålesund und Hjørundfjord

Am frühen Morgen ist das Postschiff in Måløy. Anschließend wird das Westkap umrundet. Kleine und größere Hafenstädte sowie die Jugendstilstadt Ålesund stehen heute auf dem Programm. Außerdem macht das Schiff einen reizvollen Abstecher hinein in den großartigen Hjørundfjord, ein unvergessliches Erlebnis, vor allem, wenn erste Herbstfarben für eine spektakuläre Indian-Summer Atmosphäre sorgen. Abends weiter entlang der Nordmøre-Küste mit kurzen Stopps in Molde und Kristiansund. In den frühen Morgenstunden ist der Trondheimfjord erreicht.

4. Tag: 23.09. Trondheim und Fosen-Küste

Morgens erreicht das Schiff die Königsstadt Trondheim. Hier sind einige Stunden Zeit, um die geschichtsträchtige Stadt zu erkunden, wahlweise individuell, im Rahmen eines zubuchbaren Landausfluges oder bei einem gemeinsamen Rundgang zu Fuß durch die Stadt. Am frühen Nachmittag geht es dann weiter in Richtung Norden, zunächst durch den Trondheimfjord und dann entlang der Fosenküste bis zum Fischereistädtchen Rørvik, das abends angelaufen wird.

5. Tag: 24.09. Polarkreisküste und Lofoten

Das Postschiff navigiert entlang der zerklüfteten Polarkreisküste. Unterwegs wird der Polarkreis überquert. Am Nachmittag gibt es wieder einen längeren Aufenthalt, diesmal in der größeren Hafenstadt Bodø. Im Rahmen eines organisierten Landausfluges kann hier der Gezeitenstrom Saltstraumen besucht werden. Danach folgt die nächste Postschiff-Etappe über den Vestfjord zu den berühmten Lofoten-Inseln. Unterwegs kann das großartige Küstenpanorama der Inselkette der Lofoten bewundert werden, das sich wie eine Felswand aus dem Meer erhebt. Abends ist das Schiff in Svolvær bevor es anschließend auf die Nachtpassage durch die Inselgruppe geht. Die ruhigen Fahrgewässer bieten bei klarem Nachthimmel Ende September auch gute Chancen Nordlichter zu sehen.

6. Tag: 25.09. Insel Senja und Eismeerstadt Tromsø

Morgens ein Stopp in Harstad. Danach erleben Sie die Sunde der Küstenregion Troms und gleiten vorbei an der Insel Senja. In der Eismeerstadt Tromsø gibt es erneut einen längeren Aufenthalt - ausreichend Zeit um an optionalen Landausflügen teilzunehmen, bzw. individuell oder gemeinsam durch die kleine Innenstadt zu bummeln. Anschließend führt die nächste Etappe entlang großartiger Küstenabschnitte in der Region der Lyngenalpen. Abends noch ein kurzer Stopp in Skjervøy.

7. Tag: 26.09. Das Nordkap - der nördlichste Punkte der Reise

Nach der Passage des Sørøysunds nachts und einem Stopp in Hammerfest am frühen Morgen wird am Vormittag das Nordkap erreicht. Die Teilnahme am Ausflug hinauf zum Nordkap-Plateau ist bei dieser Reise inklusive. Mit dem Bus geht es ca. 40 km über die karge Nordkap-Insel bis das Besucherzentrum auf der nördlichsten Klippe Europas erreicht ist. Es ist ein besonderes Erlebnis an diesem Punkt zu stehen! Nachmittags fährt das Schiff weiter und besucht entlang der kargen Finnmark-Küste einige abgelegenen Küstensiedlungen.

8. Tag: 27.09. Kirkenes - Wendepunkt des Postschiffes

Ankunft in Kirkenes am Morgen. Die kleine Hafenstadt unweit der russischen Grenze ist Wendepunkt der Postschiffe. Einige Stunden Aufenthalt ermöglichen die Teilnahme an organisierten Ausflügen oder einem Rundgang im Ort. Nachmittags macht sich das Schiff wieder auf den Rückweg, zunächst wird der Varangerfjord gequert, der nächste Stopp ist die abgelegene Kleinstadt Vadsø - die östlichste Stadt Norwegens. Nachts fährt das Schiff weiter entlang der unwirtlichen Eismeerküste.

9. Tag: 28.09. Hammerfest und beeindruckende Küstenabschnitte in Finnmark und Troms

Morgens erneut ein kurzer Stopp in Honningsvåg auf der Nordkap-Insel. Später am Vormittag ist das Schiff dann in Hammerfest, dort ist wieder ausreichend Zeit für einen Rundgang. Anschließend folgt die großartige Passage durch den Sørøysund mit unwirtlichen wilden Küsten und zahllosen Buchten an beiden Ufern. Später ist die Lyngenregion mit hochalpinen, teils vergletscherten Gebirgszügen erreicht. Am späten Abend kommt das Schiff in Tromsø an. Vielleicht möchten Sie an einem Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale teilnehmen? Nachts geht es dann weiter entlang der Insel Senja.

10. Tag: 29.09. Passage durch die Inselwelt der Vesterålen und Lofoten

Nach dem Stopp in Harstad am Morgen folgt der vielleicht herausragendste landschaftliche Höhepunkt der Reise: Die ganztägige Passage durch die Inselgruppen der Vesterålen und Lofoteninseln. Mehrere Stopps unterwegs, darunter in Stokmarknes, dem Geburtsort der Postschiff-Route. Im spektakulären Museum wird die spannende Geschichte dieser Küstenroute lebendig, ein historisches Postschiff ist in einem riesigen Glasgebäude. aufgedockt. Durch den engen Raftsund geht es anschließend weiter nach Svolvær, dem Hauptort der Lofoten-Inseln. Nachts wird in Bodø angelegt.

11. Tag: 30.09. Helgelandsküste und Polarkreise.

Die Helgelandsküste, auch Polarkreisküste genannt, stellt eine eine weitere unvergessliche Tagespassage durch das Inselgewirr dieser Küstenregion dar. Bewundern Sie unterwegs die markanten Bergformationen Torghatten und Sieben Schwestern. Erneut wird der Polarkreis überquert und eine Reihe von kleinen Küstenortschaften und Hafenstädtchen angelaufen. Über Nacht fährt das Postschiff dann weiter bis Trondheim.

12. Tag: 01.10. Trondheim und Atlantikküste

Morgens ist erneut Zeit in Trondheim. Hier kann man nochmal durch die Innenstadt bummeln, den Nidaros-Dom besuchen oder zu den alten Speicherhäusern am Nidelven-Fluss schlendern. Anschließend geht es zwischen verschieden Inseln und entlang der Atlantikküste weiter nach Kristiansund, Molde und Ålesund. Über Nacht passiert das Postschiff erneut die Sunnmøreküste und die Westkap-Region.

13. Tag: 02.10. Rückkehr nach Bergen

Morgens macht das Postschiff in Florø einen letzten Halt. Vorbei an Fjordmündungen und der Schärenküste am Äußeren Sognefjord wird der Endhafen Bergen angepeilt. Nachmittags Ankunft des Postschiffes in der Hansestadt Bergen. Eine eindrückliche Postschiffreise mit unvergesslichen Eindrücken ist zu Ende. Nun heißt es dem neuen Havila-Schiff Lebewohl zu sagen, das noch am selben Abend wieder zu einer neuen Postschiff-Tour startet.

Nach dem Ausschiffen in Bergen kurzer Bustransfer zum Bahnhof und Fahrt mit einem Regionalzug bis nach Voss. Die Bahnstrecke führt entlang dem Bjørnefjord und durch tiefe Täler. Ankunft in Voss, Check-In Abendessen und Übernachtung im Parkhotel Vossevangen - das Hotel liegt direkt am See, nur wenige Schritte vom kleinen Ortszentrum entfernt.

14. Tag: 03.10. Flåmtal und Bergenbahn bis Oslo

Nach den spannende Tagen auf See hält der heutige Tag nochmal ein besonderes Norwegen-Erlebnis an Land bereit: Die Fjordregion rund um Flåm trägt die Auszeichnung UNESCO-Weltnaturerbe. Eine Busfahrt über den Stalheimpass bringt uns in den kleinen Ort Flåm. Hier kann man den Fjord genießen, im schönen Flåmtal wandern oder mit der bekannten Flåmbahn hinauf zum Gebirgsbahnhof Myrdal und wieder zurück fahren - auf einer spektakulären Bahntrasse vorbei an Wasserfällen und Steilhängen. Zurück in Voss wird dann der Fernzug nach Oslo bestiegen - die Bahnfahrt über das Hochgebirgsplateau der Hardangervidda vermittelt nocheinmal großartige Eindrücke des Landes - vielleicht gibt es im Oktober schon ersten Schnee auf den Bergen. Durch mächtige Täler wird schließlich die Hauptstadt des Landes, Oslo erreicht. 1x Hotelübernachtung in Oslo im Thon Hotel Opera, direkt am Bahnhof. Nicht versäumen sollte man einen kurzen Abendspaziergang zur bekannten hell erleuchteten Oper, die in der Art eines Eisberges in das Hafenbecken gebaut wurde.

15. Tag: 04.10. Oslo und Rückflug

Morgens ist noch etwas Zeit für ein paar Schritte in Oslo. Anschließend Bustransfer zum Flughafen und Rückflug via Amsterdam nach Frankfurt

Ansprechpartner während der Reise und an Bord des Postschiffes   

Die Leserreise wird von einem Mitarbeiter von Top-Nord GmbH begleitet, der immer Ihr Ansprechpartner ist. Auf der Postschiff-Reise mit Havila gibt es Bordreiseleiter der Reederei und eine Ausflugsangebot, aus dem man beliebig Landausflüge hinzubuchen kann. Ihr Ansprechpartner von Top-Nord bietet darüber hinaus in den verschiedenen Häfen Rundgänge zu Fuß an, mit einigen Infos zum jeweiligen Ort. Bei kurzen Stopps sind keine Landgänge möglich.




Leistungen:

  • Flüge mit KLM Frankfurt-Amsterdam-Bergen, Oslo-Amsterdam-Frankfurt, inkl. Steuern und Abgaben, pro Person 1x Handgepäck und 1x Reisegepäck 23 kg
  • 1x Hotelübernachtung Bergen (mit Frühstück)
  • 1x Hotelübernachtung Voss (mit Frühstück und Abendessen)
  • 1x Hotelübernachtung Oslo (mit Frühstück)
  • Postschiffreise Bergen-Kirkenes-Bergen, in gebuchter Kabinenkategorie, inkl. WLAN an Bord und in der Kabine
  • Vollpension an Bord, inkl. Tischwasser/Kaffee/Tee zu den Mahlzeiten
  • Programmpunkte durch Havila Bord-Reiseleitung
  • Nordkap-Ausflug mit Bus, inkl. Eintritt Nordkap-Plateau
  • 4x Bustransfers (3x Bergen, 1x Oslo)
  • kurze Orientierungs-Stadtrundfahrt in Bergen mit deutschsprachigen Erläuterungen
  • Bahnfahrt Bergen-Voss
  • Tagesausflug Flåm mit Bus
  • Bahnfahrt Voss-Oslo, Bergenbahn
  • Reiseleitung durch Top-Nord GmbH

Zusätzliche Leistungen:

Für Reiseteilnehmer inklusive ist die Nutzung der Kystruten-Reise-App mit Tag-für-Tag-Infos und Übersichten zu Ihrer Reise, außerdem die Möglichkeit zur Teilnahme an gemeinsamen Rundgängen/Wanderungen/Landgängen in Bergen und Oslo sowie in verschiedenen Kystruten-Häfen während der Postschiff-Reise. Weitere organisierte Landausflüge aus dem Havila-Landausflugsprogramm können hinzugebucht werden.

  

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Letze Rücktrittsmöglichkeit von Top-Nord GmbH bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 90 Tage vor Reisebeginn

  

Reisetermin: 20.09.-04.10.2021

  

Anreise / Rückreise:   Flüge ab/bis Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage). Anreise nach Frankfurt und zurück individuell.

 

Reisepreis pro Person in EUR:

ab / bis Frankfurt, 20.09.-04.10.2021
Innenkabine Interior 10m²
Außenkabine Seaview 15m²
pro Person im DZ/Doppelkabine 2.985,- 3.685,-
EZ-Zuschlag (3 Nächte Einzelzimmer, 11 Nächte Einzelkabine) 895,- 2.345,-
   


   
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Landausflüge von Havila-Voyages während der Postschiffreise - gerne senden wir Ihnen die komplette Liste der buchbaren Ausflüge zu

Flåmbahnticket Flåm-Myrdal-Flåm
ca. 70,- p.P.


#Havila Kystruten #Havila Voyages #Nordis Leserreise