Havila - neue norwegische Postschiffe ab 2021

p.P. ab 995,- €

Ab Januar 2021 gibt es in Norwegen einen neuen Postschiff-Anbieter auf der Kystruten zwischen Bergen und Kirkenes

Reisecode: SNO 420

Havila - die neuen norwegischen Kystruten-Postschiffe ab 2021

Die norwegischen Postschiffe sind weltbekannt - das gesamte Jahr über fährt jeden Tag ein Schiff nach gleichbleibendem Fahrplan - und dies entlang der gesamten norwegischen Küste zwischen der Hafenstadt Bergen im Süden und Kirkenes unweit der norwegisch-russischen Grenze im hohen Norden. Bis zu 34 Häfen werden unterwegs angelaufen, die Reise hin & zurück dauert insgesamt 12 Tage (11 Nächte an Bord). Diese regelmäßige Schiffsverbindung wurde bereits im Jahr 1893 eingerichtet und diente als Passagier-, Post- und Frachtroute. Während hierzulande hauptsächlich die Begriff Postschiffe und Postschiffroute etabliert sind, ist in Norwegen die Bezeichnung Kystruten geläufiger. Aufgrund der Vielfalt der Küstenlandschaft ist eine Fahrt mit einem Postschiff eine beliebte und erlebnisreiche Seereise und eine der Hauptattraktionen Norwegens - und dies zu jeder Jahreszeit.

Postschiffe - die historische Transport-Infrastruktur entlang der Küste

Für kleine Ortschaften und Städte entlang der Küste ist diese regelmäßige Schiffsverbindung auch heute noch eine wichtige Lebensader. Sie wird daher in Teilen durch staatliche Suventionen unterstützt. Alle Postschiffe, die derzeit auf der Kystruten-Linie unterwegs sind, werden von einer einzigen Reederei gestellt. Für die neue Vertragsperiode ab 2021 jedoch sind zwei Reedereien am Betrieb der Postschifflinie beteiligt - ab Januar 2021 gibt es neben 7 Schiffen des bisherigen Anbieters 4 neue Postschiffe der Reederei Havila - und die Kystruten wird dann, wie es auch schon regelmäßig in der Vergangenheit der Fall war, von unterschiedlichen Reedereien bedient. Postschiff-Freunde können dann aus unterschiedlichen Angeboten wählen.

Die neuen Havila-Schiffe

Die vier neuen baugleichen Havila-Schiffe tragen die Namen "Havila Capella", "Havila Castor", "Havila-Polaris" und "Havila-Pollux" - nach bekannten Sternbildern. Die Schiffe sind jeweils ca. 124m lang und 22m breit. Sie verfügen über 178 moderne Kabinen unterschiedlicher Kategorien. Insgesamt finden bis zu 640 Passagiere Platz an Bord, inklusive Deckspassagiere für Tagesetappen. Kabinen, Restaurants und allgemein zugängliche Bereiche sollen mit Farben und Materialien gestaltet werden, die Meer, Fjorde und Gebirge wiederspiegeln. Besonders erfreulich für Postschiff-Freunde: Vorgesehen ist ein begehbarer Bugbereich und offene Decks, die sich um das gesamte Schiff herumziehen. Die große Panorama-Lounge auf dem obersten Deck soll als besonderes Merkmal Dach-Panoramafenster erhalten um in den dunklen Monaten einen komfortablen Blick auf Sternenhimmel und Polarlichter zu ermöglichen. Auf den Schiffen soll es weiterhin Fitnessraum, Sauna, Jacuzzi, Konferenzräume, Shop, Bar, Cafe, Buffetrestaurant und A la carte-Restaurant geben. Die Schiffe werden auch eine geringe Anzahl PKWs befördern können.

    

Bestellen Sie unseren Kystruten-Newsletter!

Wir halten Sie mit unserem Newsletter über wichtige Entwicklungen zum Thema Kystruten auf dem Laufenden und informieren Sie natürlich, sobald erste Reiseangebote verfügbar sind. Melden Sie sich unter www.kystruten-reisen.de zum Newsletter an.

Reiseverlauf:

Die Postschiff-Route entlang der Küste des Landes ist durch Verträge mit dem Transportministerium weitestgehend festgelegt: Die Reisen starten in Bergen, folgen der Küste nach Norden bis zum Umkehrhafen Kirkenes, und erreichen schließlich nach 11 Nächten wiederum Bergen. Auf dem Weg nach Norden wird in 34 Häfen angelegt, auf dem Rückweg in 33. Der genaue Fahrplan für 2021 ist noch nicht veröffentlichen, es sind jedoch keine wesentlichen Änderungen zum derzeitigen Postschiff-Fahrplan zu erwarten.

   

Erste Abfahrtstermine im Jahr 2021:

Nachdem bereits bekannt ist, welche der derzeitigen Postschiffe aus dem Liniendienst ausscheiden, können vorläufig als erste Abfahrtstermine der neuen Havila-Schiffe der 02.01., 05.01., 08.01. und 11.01.2021 vermutet werden, Abfahrten jeweils abends ab Bergen.

Angebote

Derzeit liegen noch keine buchbaren Angebote des neuen Postschiff-Anbieters Havila für die Kystruten vor. Bestellen Sie unseren Kystruten-Newsletter - wir halten Sie dann über alle Entwicklungen rund um die Kystruten auf dem Laufenden und senden Ihnen Angebote für das Jahr 2021 zu, sobald diese verfügbar sind. Aktuellen Informationen zufolge werden die neuen Schiffe ab Herbst 2019 buchbar sein.

Bis Ende 2020 wird die Kystruten-Postschiffroute wie gehabt komplett vom bewährten Anbieter Hurtigruten mit täglichen Abfahrten bedient! Danach wird die Postschifflinie zwischen den beiden Reedereien aufgeteilt.

  

Zum Newsletter-Bestellformular

Wir halten Sie mit unserem Newsletter über wichtige Entwicklungen zum Thema Kystruten auf dem Laufenden und informieren Sie natürlich, sobald erste Reiseangebote verfügbar sind. Melden Sie sich unter www.kystruten-reisen.de zum Newsletter an.

  

Hinweise:

Auch die Schiffe der neuen Reederei werden nach dem festgelegten Kystruten-Fahrplan fahren - somit werden Teilstrecken, Landgänge, Anreisevarianten und Kombinationen z.B. mit Vor- und Nachprogrammen in der Art möglich sein, wie man sie aktuell kennt. Entsprechend aktueller und zukünftiger gesetzlicher Vorgaben und Vorschriften werden die neuen Schiffe mit modernster und umweltfreundlicher Antriebstechnik ausgestattet sein, vorgesehen sind LNG-Gasantrieb und Batterie-Hybrid-Technik für einen deutlich reduzierten CO² Ausstoss.

  

#Kystruten #Postschiffe #Norwegische Küste #Havila