Finnland: Åland und Schärenwelten

p.P. ab 925,- €

Mit dem Auto durch die Inselwelt - Inselhopping und Fähren in einer Welt im Meer - 9 Tage

Reisecode: SFI 211

Åland und Schärenwelten - Wo Land und Meer sich treffen

Individuelle Selbstfahrerreise mit Mietwagen ab/bis Helsinki

Etwa 50.000 Inseln und Felseneilande sollen es sein, die sich in den finnischen Schärenarchipeln vor Turku und den Åland-Inseln zählen lassen – und nachdem sich dort der Meeresboden eiszeitlich bedingt auch heute noch anhebt, tauchen immer wieder neue auf. Besuchen Sie auf dieser Reise eine der faszinierendsten Inselwelten Europas. Die Schärenarchipel erstrecken sich zwischen Stockholm und Turku auf einer Länge von etwa 250 km quer durch die Ostsee von Schweden nach Finnland. Genau in der Mitte davon liegt die autonome Inselgruppe der Åland-Inseln. Die kleine Inselhauptstadt Mariehamn hatte in der Segelschiff-Ära eine große Handelsflotte, welche alle Weltmeere befuhr. Turku und Helsinki, die großen Städte an der finnischen Küste, sind wichtige Handels- und Kulturzentren des Ostseeraumes, historisch und in der Gegenwart. Die Reise erfordert Zeit, man ist häufig mit Fähren unterwegs – aber gerade dieses „Inselhopping“ ist einzigartiger Teil der Reise.

Ein besonderes Erlebnis ist auch die autonome Region der Åland-Inseln. Sie gehören zu Finland, haben aber eine Selbstverwaltung, eigene Briefmarken und auch sonst viele Merkmale, die den Unterschied zu Finland deutlich machen. So sind die Inseln z.B. schwedisch-sprachig. Mariehamn als Hauptstadt ist sehenswert, vor allem das Museums-Segelschiff Pommern, aber auch einige Sehenswürdigkeiten im Landesinnern der Inseln.

   

Erlebnis Eisstraßen im Winter

Diese Reise kann mit einigen Anpassungen eine spektakuläre Winterreise für etwas abenteuerlustige Besucher sein. In kalten Wintern, meist ab Mitte Januar bis Anfang März, werden bei entsprechender Eissituation die Fährlinien durch Eisstraßen ersetzt. Dann kann man mit dem PKW u.U. die gesamte Strecke zwischen den Åland-Inseln und dem Festland auf Eisstraßen zwischen den Inseln zurücklegen. Ein Gewähr besteht nicht - die Freigabe der Eisstraßen erfolgt durch das finnische Verkehrsamt.

Reiseverlauf - 9 Tage / 8 Nächte:

1. Tag: Anreise nach Helsinki - 20 km

Individuelle Ankunft in Helsinki. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und kurze Fahrt in die Stadt. Je nach Uhrzeit ihrer Ankunft haben Sie noch den Nachmittag und Abend Zeit um die finnische Hauptstadt zu erkunden: Senatsplatz, Esplanaden, Marktplatz am Hafen, Mannerheim-Prachtstraße, Felsenkirche, Dom oder die orthodoxe Uspenski Kathedrale. Oder genießen Sie einfach finnisches Stadtleben, flanieren durch Parks und Shoppingviertel oder besuchen Sie die Seefestung Suomenlinna. 1x Hotelübernachtung in Helsinki.

2. Tag: Helsinki-Turku - 220 km

Anstelle auf dem direkten Weg auf der Schnellstraße lohnt auch die Route auf kleinen Nebenstraßen entlang der Südküste via Ekenäs - Finnlands Küstenregion ganz ländlich. Oder Sie nutzen die kurze Fahretappe um noch Zeit in Helsinki zu verbringen oder Turku zu erkunden. Dort gibt es ein Kunsthandwerkzentrum, den Dom, Universität oder die Burg. Schön ist auch ein Spaziergang am Flussufer und über den großen Marktplatz. Um einen ersten Eindruck der Schären zu erhalten, kann man im Sommer an abendlichen Dinner-Kreuzfahrten teilnehmen, z.B. auf einem historischen Dampfboot. 2x Hotelübernachtung in Turku.

3. Tag: Schärenringstraße - 210 km

Eine Rundtour ab/bis Turku führt durch die Welt der Turkuer Schären. Unterwegs zwölf Brücken und neun Fähren, die Sie durch die Welt der finnischen Schärenregion leiten. Sie besuchen unterwegs Pargas, Nagu, Korpo und eine Reihe von bewohnten Inseln. Auf dem Rückweg ist vielleicht noch Zeit für einen Abstecher nach Askainen zum Gutshof des legendären Feldmarschall Mannerheims oder in das hübsche Sommer- und Badestädtchen Naantali. Hier kann man am idyllischen Seglerhafen flanieren oder durch die hübschen Gassen bummeln.

4. Tag: Turku-Mariehamn - 10 km

Mit einer der großen Schwedenfähren geht es heute nach Åland – die Überfahrt wird auch als Schärenkreuzfahrt bezeichnet. Abfahrt morgens in Turku. Auf der etwa 5stündigen Passage passieren Sie tausende von Inseln, nur an wenigen Punkten hat man einen Blick aufs offene Meer - ein großartiges Erlebnis. Am frühen Nachmittag Ankunft in Mariehamn, der kleinen Inselhauptstadt der autonomen Inselgruppe. Vielleicht machen Sie einen ersten Erkundungsspaziergang in der übersichtlichen Stadt oder eine erste Spritztour ins Hinterland. 3x Hotelübernachtung in Mariehamn.

5.+6. Tag: Åland-Inseln - 200 km

Erkunden Sie 2 Tage lang die Inselgruppe und besuchen Sie z.B. Eckerö, Geta, Bomarsund und Kastellholm oder das Museums-Segelschiff Pommern samt dem Maritimmuseum. Eine schöne Abwechslung kann auch eine Tour mit dem Fahrrad sein - in Mariehamn kann man Fahrräder mieten. Nehmen Sie sich Zeit um die Inseln vor allem auch auf kleinen Nebenstraßen zu erkunden. Von Mariehamn sind auch Bootsausflüge zur Lotsenstation von Kobbarklintar möglich - an einem schönen Sommertag ein tolles Erlebnis - Picknickkorb, Badezeug und Sonnencreme nicht vergessen! - dort finden Sie bestimmt ein schönes Plätzchen auf den Uferfelsen.

7. Tag: Mariehamn-Brandö - 65 km

Inselhopping mit dem PKW. Mit der lokalen Insel-Verbindungsfähre fahren Sie heute von Hummelvik nach Brandö. Unterwegs werden zahlreiche bewohnte Inseln angelaufen. Die kleine Fähre stellt für die Bewohner abgelegener Inseln die einzige Verbindung zur Hauptinsel dar. 1x Hotelübernachtung auf Brandö, einer Insel zwischen der Hauptinselgruppe der Åland-Inseln und dem finnischen Festland.

8. Tag: Brandö-Turku/Helsinki - 275 km

Zwei weitere Fähren bringen Sie von Brandö schließlich zurück zum finnischen Festland. Auf dem Weg nach Helsinki lohnt ein Abstecher in Naantali oder nochmal in Turku. H1x otelübernachtung in Helsinki - genießen Sie nochmal einen Abend in der finnischen Hauptstadt.

9. Tag: Rückreise

Abgabe des Mietwagens am Flughafen. Rückreise ab Helsinki.

  

Gesamtfahrstrecke: ca. 1.000 km (ab/bis Helsinki)

Leistungen:

  • 8 Tage Mietwagen Kat. B ab/bis Flughafen Helsinki, inkl. freie km, Steuern, Airportgebühr und CDW/TP-Versicherung. Bei der Fahrzeugübernahme muss ein gültiger Führerschein und eine Kreditkarte vorgelegt werden.
  • 8x ÜN/F in DZ mit Du/WC, finnische Mittelklassehotels
  • 1x Fährfahrt mit Viking-Line  für Standard-PKW und und Personen, Turku-Mariehamn
  • Schärenfähren auf der Schärenringstraßen und Schären-Fährkette Åland-Festland
  • Straßenkarte und Routenbeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo-Reiseführer, Sicherungsschein, Hotelliste

    

Reisetermine 2018 / Beste Reisezeit:

täglich im Zeitraum 01.05.-30.09.. Andere Termine auf Anfrage.

Mai, Juni und Juli sind die Monate mit besonders kurzen und hellen Nächten. August ist der nordische Hochsommer und ab September wird es bereits herbstlich - mit den bunten Herbstfarben eines "Indian Summer". Als Winterreise kann bei entsprechender Eissituation die Reise zwischen Januar und März statt Fährfahrten die Nutzung von Eisstrassen bieten.

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle An- und Rückreise nach Helsinki, hin&rück. Gerne buchen wir passende Flüge für Ihre An- und Rückreise. Alternativ ist auch eine Anreise mit der Fähre von Deutschland nach Helsinki möglich.

  

Reisepreis 2018 pro Person in EUR:

ab/bis Helsinki, 01.05.-30.09.
8-Tage-Reise
pro Person im DZ 925.-
EZ-Zuschlag (7x Einzelzimmer) 410,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ, Halbpension

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Zuschlag Mietwagen und Fähren für Alleinreisende (PKW mit nur 1 Person)
280,-

Übernachtungen in nordischen Mittelklassehotels:

Die für diese Rundreise vorgesehenen Hotels sind in Finnland als 3* oder 4* Hotels gelistet. Die Zimmer verfügen über Bad mit Du/WC, Frühstücksbuffet ist immer inklusive, außerdem WLAN. Parkmöglichkeiten sind beim Hotel oder in Nähe vorhanden (in größeren Städten z.T. gegen Gebühr). Die Hotels bieten in der Regel Restaurants, nachdem es überwiegend Hotels in kleineren oder größeren Städten sind, gibt es auch in der Nähe Gastronomie. Zimmer mit Möglichkeit für Zustellbetten sind nur begrenzt vorhanden. Sollte es erforderlich sein, Alternativhotels aufgrund ausgebuchter Häuser z.B. aufgrund von Messen, Veranstaltung etc. zu buchen, kann sich der Reiseverlauf geringfügig verändern. Sollten Sie besondere Wünsche hinsichtlich der Hotels haben, versuchen wir gerne, diese zu berücksichtigen.

   

Hinweise:

  • Die Kilometerangaben beziehen sich auf die beschriebene Hauptroute bzw. direkte Strecke zwischen den Übernachtungsorten und dienen lediglich der Orientierung. Lohnende Umwege und Abstecher, die Sie unterwegs zusätzlich fahren, sind nicht berücksichtigt. Die eher kurzen Tagesetappen bieten viel Raum für individuelle Varianten und Ergänzungen der Route
  • Buchen Sie an einem oder mehreren der Übernachtungsorte Zusatznächte. Sie gewinnen auf diese Weise je Zusatznacht einen kompletten Urlaubstag hinzu. Bitte beachten Sie dabei, dass dabei neben den Kosten für die zusätzliche Übernachtung Kosten für Mietwagen-Zusatztage entstehen.
  • Sollten Sie keinen Mietwagen benötigen, weil Sie diese Reise in eine Reise mit eigenem Fahrzeug integrieren möchten, dann sprechen Sie uns gerne darauf an.

  

Informationen zum Mietwagen:

  • Im Paket inklusive ist ein Kleinwagen, z.B. VW-Polo, inkl. freie km, Steuern, Airportgebühr und LDW-Versicherung (mit Selbstbehalt EUR 950,-). Bei der Fahrzeugübernahme muss ein gültiger Führerschein und eine Kreditkarte vorgelegt werden. Andere Fahrzeugtypen sind auf Anfrage möglich. Ebenso Sonderausstattung/Extras.
  • Das Fahrzeug wird vollgetankt übernommen und muss vollgetankt wieder abgegeben werden. Bei einer Fahrzeugübernahme außerhalb der Öffnungszeiten der Anmietstation, also z.B. am späten Abend oder Wochenende, können Zusatzkosten entstehen. Sie können vor Ort Zusatzversicherungen abschließen, z.B. um den Selbstbehalt bei eigenverschuldeten Schäden zu reduzieren oder für Windschutzscheiben/Reifenversicherung.
  • Bitte beachten Sie, dass zusätzlich entstehende Kosten später Ihrer Kreditkarte belastet werden, z.B. bei Verkehrsverstöße, Parkvergehen, Geschwindigkeitsüberschreitungen etc.. Kosten die in Verbindung mit dem Fahrzeug entstehen (Parken, Maut, auftanken vor der Fahrzeugrückgabe etc.) bitte möglichst vor Ort begleichen.

  

Tipp zu dieser Reise:   Nach Abgabe des Mietwagens können Sie noch Zeit in Helsinki verbringen. Eine schöne Erweiterung wäre auch eine anschließende Fahrt mit der Fähre nach Stockholm und Aufenthalt in Stockholm - besonders schön dabei die Fährfahrt durch weitere Schärengebiete

Kombinationsmöglichkeiten: Kombinieren Sie diese Reise mit einer unserer PKW-Rundreisen z.B. in Schweden oder Finnland. Gerne beraten wir Sie.

#Åland-Inseln #Schären #Bottnisches Meer