Finnischer Dreiklang - Helsinki, Tampere, Turku

p.P. ab 645,- €

Drei wichtige finnische Städte, kombiniert mit einer Bahnreise in Südfinnland - ein besonderes Stadt- und Landerlebnis - 8 Tage

Reisecode: SFI 315

Ein finnischer Dreiklang - Helsinki, Tampere, Turku im Rahmen einer Bahnrundreise

Eine Individualreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Helsinki - Turku - Tampere

Entdecken Sie die besondere Note Finnlands im harmonischen Dreiklang dieser entspannten Städterundreise. Sie besuchen Helsinki, Tampere und Turku. Dies sind die wichtigsten Städte im Süden des Landes - und alle drei haben einen bedeutenden Platz in der Geschichte und Gegenwart Finnlands. Die finnische Hauptstadt Helsinki ist politisches und wirtschaftliches Zentrum des Landes und gilt heute noch als Schmelztiegel west- und osteuropäischer Kultur. Viele Sehenswürdigkeiten sind hier zu finden. Tampere hat sich vor allem durch seinen Beitrag zur Industrialisierung des Landes einen Namen gemacht - die Ursprünge z.B. von Nokia liegen hier und das historische Finnlayson-Industrieareal an den beeindruckenden Stromschnellen mitten im Stadtzentrum ist ein lohnendes Ziel. In Turku ist der Einfluss schwedischer Kultur prägend und der besondere Bezug zum Meer wird durch den der Stadt vorgelagerten Schäreninselgarten deutlich. In allen drei Städten ist die für Finnland charakteristische Nähe zwischen Stadterlebnis und Natur wichtiges Merkmal.

Städte – Seen – Küste

Neben den drei interessanten Städten hat diese Rundreise durch den Süden Finnlands aber noch viel mehr zu bieten: Die für Finnland typische Seenregion mit ihren unzähligen Seen und Wäldern verspricht Natur pur und erholsame Sommerfrische. Tampere liegt direkt an zwei Seen, hier sind Ausflüge mit Linienbooten in die Seengebiete möglich. Im Süden und Südwesten des Landes ist die Küste geprägt von den ostseetypischen Inselarchipeln, den sogenannten Schären. Dies ist ein wunderschönes und im Sommer beliebtes Ferienparadies. Vor den Toren von Turku liegt diese Inselwelt, die bis zu den Åland-Inseln reicht. Auch hier sind Ausflugsfahrten, Radtouren etc möglich, um diese Region zu erkunden. Küste und naturreiches Umland bietet auch Helsinki, oder auch die Möglichkeit für spannende Tagesausflüge z.B. nach Porvoo oder mit Schnellbooten nach Tallinn in Estland.

Bei den Bahnfahrten durchqueren Sie ländliche Regionen Südfinnlands, Felder und Wälder, Seen und Dörfer strahlen ländliche Ruhe aus. Die Strecke Turku-Helsinki ist durch eher hügelige Landschaft und ins Land reichende Meeresbuchten geprägt - landschaftlich ist diese Etappe der abwechslungsreichste Bahnabschnitt der Reise. Lassen Sie sich bei dieser Reise von den unterschiedlichen Gesichtern Finnlands begeistern!

  

Die Reise ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis - während der hellen Sommernächte in den Sommermonaten oder mit einem Hauch von Polarnacht an dämmrigen Tagen und mit langen Nächten im Winter. Die Bahnfahrten im Winter durch winterliche oder verschneite Wald- und Seengebiete oder landwirtschaftlich geprägte Regionen hinterlassen besondere Eindrücke aus dem winterlichen Nordeuropa.

Reiseverlauf - 8 Tage / 7 Nächte:

1. Tag: Anreise. Zeit in Helsinki

Individuelle Ankunft in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands. Sie wohnen Sie in einem zentralen Hotel im Herzen der Stadt. Sicher nutzen Sie gleich den ersten Abend um erste Eindrücke zu sammeln - besonderes Flair erwartet Sie im Esplanadenpark und rund um den Marktplatz am Hafen. 2x Hotelübernachtung in Helsinki.

2. Tag: Helsinki - die finnische Hauptstadt

Erkunden Sie die finnische Hauptstadt nach Herzenslust. Viele Sehenswürdigkeiten erwarten Sie, z.B. der Senatsplatz mit dem mächtigen Dom, der Marktplatz am Hafen, die Esplanaden- und Mannerheim-Prachtstraßen oder die Einkaufsmeilen in der Innenstadt. Die Uspenski-Kathedrale, Felsenkirche oder das Sibelius-Denkmal sind weitere Highlights. Lohnend ist auch ein Ausflug mit dem Hafenboot zur Festungsinsel Suomenlinna, ein faszinierendes UNESCO-Weltkulturerbe. Auch wenn Helsinki selbst viel zu bieten hat, verspricht auch ein Tagesausflug nach Porvoo oder Tallinn viele weitere lohnende Eindrücke. Mit den Schnellfähren geht es über den finnischen Meerbusen nach Estland. Hier treffen Ost und West zusammen – in der atemberaubenden Entwicklung moderner Lebensart wie auch in den historischen Spuren der Hanse. Vielleicht ein Grund um eine Zusatznacht in Helsinki einzuplanen?

3. Tag: Bahnfahrt Helsinki-Tampere

Bahnfahrt von Helsinki nach Tampere. Die etwa 2stündige Fahrt mit den komfortablen Zügen der finnischen Bahn führt durch typisch südfinnische Landschaften mit Wäldern und Seen sowie landwirtschaftlich geprägten Regionen. Besonders die Gegend bei Hämenlinne und vor Tampere bietet einen Eindruck der finnischen Seenlandschaft. Je nach Zeitpunkt der Bahnfahrt ist noch Zeit wahlweise in Helsinki oder Tampere. 2x Hotelübernachtung in Tampere.

4. Tag: Tampere - Zentrum finnischer Industriegeschichte

Erkunden Sie die Hauptstadt des Seengebietes und besichtigen Sie auf einem Rundgang die beeindruckenden industriehistorischen Finnlayson-Areale an den Stromschnellen mitten in der Stadt. Außerdem finden Sie in Tampere interessante Museen und den größten Vergnügungspark des Landes. Absolut empfehlenswert ist außerdem ein Ausflug mit dem Schiff durch das Seengebiet. Und natürlich gibt es ein abwechslungsreiches Kulturangebot, Veranstaltungen, Shopping und Unterhaltung.

5. Tag: Bahnfahrt Tampere-Turku

Im Laufe des Tages erneute Bahnfahrt, diesmal von Tampere nach Turku. Die Bahnlinie führt durch die weiten Natur- und Agrarlandschaften Südfinnlands. Nur etwa zwei Stunden dauert die Fahrt - je nach Tageszeit der Bahnfahrt ist also wiederum noch Zeit in Tampere oder Turku für Besichtigungen etc.. In Turku wohnen Sie in einem zentral gelegenen Hotel. 2x Hotelübernachtung in Turku. Bei einer frühen Ankunft in Turku können Sie nachmittags und abends noch die ehemalige Hauptstadt des Landes erkunden.

6. Tag: Turku - Tor zu den Schären

Die Hafenstadt an einer Flussmündung spiegelt heute noch den schwedischen Einfluss in der Ostseeregion wider. Besuchen Sie den Dom und das Freilichtmuseum, die Burg und die Museumsschiffe am Flussufer. Direkt vor Turku beginnt die südfinnische Schären-Inselwelt mit Tausenden von Inseln, die sich über die Åland-Inseln bis nach Schweden hin erstrecken. Unternehmen Sie eine Rundtour durch die Schären mit Boot, Mietwagen oder mit dem Fahrrad. Das Sommerstädtchen Naantali ist ebenfalls in der Nähe und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Natürlich kommt auch in der Stadt keine Langeweile auf. Das sommerliche Treiben an der Promenade und ein gefüllter Veranstaltungskalender lassen keine Wünsche offen.

7. Tag: Bahnfahrt Turku-Helsinki

Die heutige 2-3-stündige Bahnfahrt führt Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt, nach Helsinki. Sie fahren teilweise durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft und manchmal in Sichtweite von Meer und Meeresbuchten. Je nach Bahnverbindung haben Sie den Vormittag noch in Turku oder sind bereits um die Mittagszeit wieder in der finnischen Hauptstadt. 1x Hotelübernachtung in Helsinki.

8. Tag: Abreise ab Helsinki

Je nach Ihrer Reiseplanung haben Sie eventuell noch Zeit in Helsinki. Individuelle Rück- oder Weiterreise.

  

Hinweis zum Reiseverlauf: Die Reise kann durch Zusatznächte in allen drei Städten erweitert werden. Die Reise kann auch umgekehrt geplant werden, oder mit Reisebeginn/Ende in Turku oder Tampere.

Leistungen:

  • 7x ÜN/Frühstück  in finnischen Mittelklassehotels mit zentraler Lage (3x in Helsinki, je 2x in Tampere bzw. Turku), Zimmer mit Du/WC
  • 3x Bahnfahrten mit der finnischen Bahn: Helsinki-Tampere, Tampere-Turku, Turku-Helsinki, 2.Kl. inkl. Sitzplatzreservierungen
  • Reiseverlauf/Hotelliste, Marco-Polo Reiseführer Finnland, Sicherungsschein

Anreise / Rückreise:   Anreise individuell nach Helsinki und zurück. Die An- und Rückreise ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen passende Flüge zu aktuell verfügbaren Tarifen. Ebenfalls möglich ist z.B. auch die Anreise mit der Fähre nach Helsinki.  

Reisetermine 2020 / Beste Reisezeit:   Die Reise ist täglich ganzjährig möglich. Rund um Feiertage in der Nebensaison sind fahrplanbedingte Einschränkungen möglich. Die beste Reisezeit als Sommerreise sind die Monate Mai-August.

  

Reisepreis 2020 pro Person in EUR:

01.05.-30.09.
ab /bis Helsinki
pro Person im DZ 645,-
EZ-Zuschlag (7x Einzelzimmer) 320,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ, Halbpension

 
 Extras, Optionen und Aufschläge

Preis in €



Hotels:

  • Sie übernachten in landestypischen Mittelklassehotels. Die Hotels sind von uns vor allem in Hinblick auf eine praktische, d.h. zentrale oder bahnhofsnahe Lage gewählt. So können vor Ort Taxi- oder Transferkosten vermieden werden. Sollten Sie besondere Wünsche in Bezug auf die Hotels haben, erstellen wir gerne ein angepasstes individuelles Angebot.
  • In den Hotels oder in der nahen Umgebung sind Restaurants zu finden. Viele Stadthotels bieten keine Halbpension an. Bei Interesse an vorgebuchter Halbpension können wir jedoch eine entsprechende Hotelauswahl vornehmen.
  • Wenn unsere Hotel-Vertragstarife z.B. bei Kongress- oder Festivalterminen, oder aufgrund von Business-/Saisonzeiten möglicherweise nicht buchbar sind, erhalten Sie für Ihren Reisetermin ein individuelles Preisangebot.

Individuell reisen:

  • Bei dieser Reise sind Sie individuell, also ohne Reiseleitung unterwegs. Sie sind vor Ort selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig für die jeweils nächste Reiseetappe am Bahnhof zu sein. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie einen Reiseverlauf mit Ihren Abfahrtszeiten.
  • Bahnhöfe, Hotels und Stadt-/Ortszentren liegen in Gehabständen. Überall kann auch öffentlicher Nahverkehr genutzt werden.
  • Bahntickets buchen wir als zuggebundene Spartarife mit fester Abfahrtszeit. Sollten Sie flexible Bahntickets wünschen, können wir gegen Aufpreis Normaltarife buchen.
  • Bustransfers oder Taxi zwischen Flughafen und Innenstadt/Hotel sind nicht inklusive. Es gibt in Helsinki regelmäßig verkehrende Flughafenbusse und Zugverbindungen in die Stadt. 

Ideen und Kombinationsmöglichkeiten für diese Reise:

  • Sie möchten länger unterwegs sein? Durch eingeschobene Zusatznächte gewinnen Sie wertvolle Urlaubstage vor Ort. 
  • Außerdem sind viele interessante Reisekombinationen denkbar mit anderen Zielen in Finnland vor und Finnland nach dieser Reise. Besuchen Sie weitere Regionen in Finnland, z.B. die Seenregion, oder machen Sie eine Reise nach Lappland. Von Helsinki aus sind auch mehrtägige visafreie Touren nach St.Petersburg möglich, oder Tagesausflüge nach Tallinn. Vielleicht möchten Sie auch eine Verlängerung mit Mietwagenrundreise oder Ferienhaus planen?

  

Bildnachweise:Top-Nord GmbH

#Helsinki #Tampere #Turku #Bahnreise Finnland #Südfinnland