Fährrundreise Göteborg, Oslo und Kopenhagen

p.P. ab 699,- €

Abwechslungsreiche Fähr- und Bahnrundreise im Winter um Kattegatt und Skagerrak - mit Göteborg, Oslo und Kopenhagen - 8 Tage

Reisecode: WSK 211

Winterliche Fähr- und Bahnrundreise um Kattegat und Skagerrak - mit Besuch in Göteborg, Oslo und Kopenhagen

Eine Individualreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Auch im Winter sind die nordischen Hafenstädte Göteborg, Oslo und Kopenhagen lohnende Reiseziele - der winterliche Charakter lässt dabei die gemütliche Stimmung der skandinavischen Lebensart besonders deutlich zu Tage treten: Immer wieder finden Sie zwischen Erlebnissen und Besichtigungen ein gemütliches Café zum Aufwärmen oder ein heimeliges Restaurant mit leckeren Spezialitäten für genussvolle Pausen. Das Angebot an Kultur und Veranstaltungen, Shopping und Unterhaltung ist in den kalten Monaten besonders ausgeprägt - so als würden die Bewohner sich und ihre Gäste überzeugen, dass es sich hier zu jeder Jahreszeit gut leben lässt. Und dass etwas Kälte oder eine frühe und länger anhaltende Dämmerung die Besonderheit der nordischen Hafenstädte nur unterstreichen!

Entdecken Sie die westschwedische Hafenstadt Göteborg mit ihren Plätzen, Kanälen und der Hafenfront. Auch Oslo - am bekannten Oslofjord gelegen - bietet viele bekannte Sehenswürdigkeiten und Winterattraktionen. Hier können Sie im Stadtgebiet sogar Wintersport betreiben. Und die große dänische Hauptstadt Kopenhagen ist ein Schmelztiegel für Kultur und Veranstaltungen - immer ist etwas geboten und niemandem wird in der abwechslungsreichen Stadt langweilig sein. 

Bei dieser Fähr- und Bahnrundreise kombinieren Sie die genannten drei Städte mit einer schönen und entspannten Rundreise. Von Kiel geht es zunächst mit der Fähre nach Göteborg. Eine kurzweilige Überfahrt, mit der Einfahrt in den Hafen von Göteborg als besonderem Höhepunkt am Morgen. Von Göteborg erreichen Sie nach einer knapp 4stündigen Bahnfahrt die norwegische Hauptstadt Oslo - unterwegs sieht man ländliches Schweden und Norwegen im  Winterkleid - mit verschneiten Wälder, kleinen Dörfern und zugefrorenen Seen entlang der Strecke. Von Oslo gelangen Sie schließlich wiederum mit der Fähre nach Kopenhagen. Dabei sind die nachmittägliche Fahrt durch den Oslofjord und die Einfahrt in den Øresund am nächsten Morgen besondere Highlights.

Reiseverlauf - 8 Tage / 7 Nächte:

1. Tag: Anreise. Fährüberfahrt Kiel-Göteborg

Individuelle Anreise bis zum späten Nachmittag nach Kiel. Einschiffung auf das Fährschiff nach Göteborg. Erleben Sie die Abfahrt durch die Kieler Förde und die dänisch Inselwelt. Das bunte Bordprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. 1x Übernachtung an Bord.

2. Tag: Göteborg

Morgens Ankunft in der westschwedischen Hafenstadt. Erleben Sie von Deck aus die Einfahrt durch die Schäreninseln in den Hafen. Dann ist Zeit um Göteborg zu entdecken: Die Innenstadt mit den schönen Kanälen, Straßenzügen und Plätzen, die Hafenfront entlang der Oper, die Avenyen-Prachtstraße und andere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie. Im Stadtteil Haga gibt es viele nette Café und Kneipen. Auch der Fischmarkt "Fischkirche" oder die Markthalle in der Innenstadt bieten lokale Spezialitäten an. Und mit dem Hafenboot kann man eine Hafenrundfahrt unternehmen. 1x Hotelübernachtung in Göteborg.

3. Tag: Bahnfahrt Göteborg-Oslo

Vormittags ist nochmal Zeit in Göteborg, vielleicht für etwas Shopping in den Einkaufsstraßen und -passagen rund um den Brunsparken. Am frühen Nachmittag Bahnfahrt durch winterliche schwedische und norwegische Landstriche bis nach Oslo. Unterwegs können Sie einen Blick auf die Städte Trollhättan, Halden oder Frederiksstad erhaschen, besonders schön sind auch einige Streckenabschnitte mit direktem Blick auf den Oslofjord. Am Abend möchten Sie vielleicht nach der etwa 4stündigen Bahnfahrt noch ein wenig durch Oslo bummeln und die faszinierend beleuchtet neue Oper besuchen, die mit ihrem begehbaren Dach eine der Hauptattraktionen der norwegischen Hauptstadt darstellt. 2x Hotelübernachtung in Oslo.

4. Tag: Oslo

Ein ganzer Tag in der norwegischen Hauptstadt. In der Innenstadt befinden sich das Rathaus, die Festung Akershus, die Karl-Johan-Gate mit Parlament, Domkirche und Schloss und auch viele Museen. Lohnend ist auch ein Abstecher zur Museumshalbinsel Bygdøy mit dem Fram-Museum und dem Wikingerschiffsmuseum. Und nehmen Sie sich Zeit um an der Hafenfront entlangzubummeln und in einem der Cafés auf Aker-Brygge zu entspannen. Hier haben Sie einen großartigen Blick über die Bucht am Rathaus und hinaus auf den Fjord.

5. Tag: Fährüberfahrt Oslo-Kopenhagen

Bis zum Nachmittag ist noch Zeit in Oslo. Wie wäre es mit etwas Shopping? Oder mit einem Ausflug mit der Stadtbahn zum bekannten Vigeland-Skulpturenpark oder hinauf zur Holmenkollen-Skisprungschanze? Nachmittags Einschiffung auf das Fährschiff nach Kopenhagen. Verpassen Sie nicht das Ablegen, denn dabei haben Sie nochmal einen schönen Blick auf die Stadt - das Fährterminal ist direkt in der Innenstadt. Nachmittags gleitet das Schiff durch den weiten Oslofjord, bis dann abends das offene Meer, das Skagerrak, erreicht ist. 1x Übernachtung an Bord.

6. Tag: Kopenhagen

Morgens fahren Sie in den Øresund ein - die Meerenge zwischen den Städten Helsingör und Helsingborg ist eine stark befahrene Wasserstraße - das mächtige Schloss Kronborg auf dänischer Seite liegt bei der Durchfahrt zum Greifen nahe. Vorbei an der Insel Hven erreichen Sie schließlich die dänisch Hauptstadt. Dort ist dann ausgiebig Zeit für Besichtigungen und Erkundungen. Besuchen Sie die kleine Meerjungfrau und das königliche Schloss Amalienborg, Schloss Christiansborg, das Rathaus oder die Neue Carlsberg Gyptotek. In der Innenstadt finden sich noch viele weitere beeindruckende Gebäude und Kirchen, außerdem viele schöne Häuserfronten entlang der historischen Kanäle. Am Nyhavn-Kanal finden sich urige Kneipen, und im Trendviertel Vesterbro ist immer etwas geboten, z.B. in den alten Hallen des Schlachthofes, die heute von trendiger Gastronomie und Nachtleben geprägt sind. 2x Hotelübernachtung in Kopenhagen.

7. Tag: Kopenhagen

Als moderne Großstadt bietet Kopenhagen natürlich auch moderne Stadtviertel mit spannenden architektonischen Highlights. Ein guter Weg diese mal zu sehen ist eine Fahrt mit einem der Hafen-Pendelboote, die immer den Hafen auf- und abfahren. Dabei sehen Sie die komplette Innenstadt von der Wasserseite - die modernen Bauwerke wie die Oper, das Schauspielhaus, die königliche Bibliothek - auch schwarzer Diamant genannt - oder die neuen Stadtviertel bei Islands Brygge in den alten Docks südlich der Innenstadt. Ein exotischeres Ziel ist auch das Hippie-Stadtviertel Christiania. Oder schlendern Sie durch die lange Fußgängerzone Ströget, in der jeder fündig wird: Viele bekannt dänische Designmarken haben hier ihre Outlets.

8. Tag: Rückreise

Je nach Zeitpunkt Abreise haben Sie vielleicht nochmal etwas Zeit für weitere Unternehmungen in der dänischen Hauptstadt. Rückreise ab Kopenhagen.

  

Variante: Sie können diese Reise optional in 4* Hotels buchen. Neben den Hotels mit höherem Standard haben Sie dann jeden Abend noch ein kleines Abendbrotbuffet inklusive - eine angenehme und attraktive Reiseoption!

Leistungen:

  • 5x ÜN/F im DZ mit Du/WC, 3* Mittelklassehotels (wahlweise 4* Hotels inklusive kleinem Abendbuffet)
  • Fährüberfahrten Kiel-Göteborg und Oslo-Kopenhagen, 2x ÜN/F an Bord in Innenkabine mit Du/WC
  • Bahnfahrt Göteborg-Oslo, 2. Kl. inkl. Sitzplatzreservierung
  • Reiseunterlagen inkl. Reisebeschreibung, Prospektmaterial, Marco-Polo-Reiseführer, Sicherungsschein

   

Reisetermine 2018-19 / Beste Reisezeit:

Die Reise ist täglich möglich im Zeitraum 01.10.-30.03.. Termine über Weihnachten, Silvester, Ostern auf Anfrage

Eine gute Reisezeit ist Februar und März mit langen, hellen Tagen und dennoch Winteratmosphäre. Zwischen November und Januar ist das Tageslicht kürzer. Besonders gemütlich sind die Städte in der Vorweihnachtszeit - mit weihnachtlichem Schmuck, Festtagsbeleuchtung und z.T. Weihnachtsmärkten. Im Oktober ist die Reise eher vom Herbstcharakter geprägt.

  

Anreise / Rückreise:

Individuelle Anreise nach Kiel und Rückreise ab Kopenhagen. Die An- und Rückreise ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen passende Flüge zu aktuell verfügbaren Tarifen (z.B. Rückflug ab Kopenhagen). Ebenfalls möglich ist auch die Rückreise mit der Bahn ab Kopenhagen nach Hamburg.

  

Reisepreis 2018-19 pro Person in EUR:

ab Kiel / bis Kopenhagen  
8-Tage-Reise
pro Person im DZ 699,-
EZ-Zuschlag (5x Einzelzimmer + 2x Einzelkabine) 360,-
Option: Unterkunft in 4* Hotel mit kleinem Abendbuffet, Aufpreis p.P. im DZ/EZ 185,-/240,-

Auf Anfrage: Zusatznächte, Familien-/Kinderpreise, Kleingruppen, erwachsene Zusatzperson im DZ

 
 Extras, Optionen und Aufschläge Preise €
Hotel-Wochentagszuschläge Mo-Fr für bestimmte Reisetermine, p.P./Nacht ab 15,-
Außenkabine auf Fährüberfahrten, 2x ÜN, pro Person 70,-
HP-Zuschlag (5x Abendessen, 2x Buffet an Bord der Fähren)
auf Anfrage
Espresszug-Bahnfahrt in Komfortclass (incl. Kaffee/Tee, Steckdose, Zeitungen), p.P. 15,-

Hinweise:  

  • Bei dieser Reise wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist (Fähren, Bahn). Für die vorgebuchten Reiseetappen stellen wir einen Reiseablauf mit Infos zu Abfahrtszeiten und Abfahrtsorten zur Verfügung. Vor Ort sind Sie selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig am jeweiligen Abfahrtsort zu sein - Hotelrezeptionen oder Touristenbüros sind Ihnen natürlich bei Fragen gerne behilflich.
  • Öffentliche Verkehrsmittel funktionieren in Skandinavien sehr verlässlich und pünktlich. Bei extremen Wettersituationen im Winter kann es jedoch in seltenen Fällen zu Änderungen und Verspätungen kommen, die im ungünstigsten Fall auch kurzfristig Reiseänderungen erzwingen können. Damit wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und darauf reagieren können, sollten Sie ein Handy dabeihaben und uns umgehend informieren.
  • Dem Reisepreis liegen z.T. nicht umbuchbare Spartarife zugrunde (insbesondere bei den Bahnfahrten). Sollten diese für Ihren Wunsch-Reisetermin oder z.B. bei einer kurzfristigen Buchung nicht mehr verfügbar sein, bieten wir die Reisebuchung mit Normaltarifen gegen einen Aufpreis an.
  • Unser Reisepaket beinhaltet keine lokalen Kurztransfers zwischen Fährterminal, Bahnhof und Hotel. In aller Regel sind diese Distanzen gut zu Fuß zu bewältigen, Rucksack oder Rollenkoffer können dabei komfortabel sein. Wir achten bei der Buchung auf eine praktische/zentrale Lage der Hotels. Natürlich können Sie vor Ort, je nach Tageszeit, Distanz oder Wettersituation auch mal selbst ein Taxi rufen oder einen lokalen Bus nutzen. In großen Städten sind die Hotels, falls nicht ganz zentral gelegen, mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen. Von den Fährterminals fahren öffentliche Verkehrsmittel in die Innenstadt. Flughäfen sind gut mit den Innenstädten verbunden.
  • Sie können diese Reise mit Hilfe von eingeschobenen Zusatznächten verlängern - Je Zusatznacht gewinnen Sie einen ganzen Tag vor Ort und können z.B. spannende Erlebnisse und Ausflüge einbauen.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

   

Tipp zu dieser Reise:  Alle drei Städte bieten ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten, Erlebnissen und Ausflugsangeboten. Insbesondere hier können Zusatznächte lohnend sein. 

Kombinationsmöglichkeiten:  Denkbar ist auch eine Unterbrechung der Reise in Oslo für einen eingeschobenen Winterurlaub im norwegischen Gebirge - Sie könnten die Reise also problemlos als An- und Rückreise für Winterferien nutzen. Gerne beraten wir Sie!

#Fährrundreise #Göteborg im Winter #Oslo im Winter #Kopenhagen im Winter